Donnerstag, 19.12.2013

"Lasst es ruhig schneien!"

NFL begrüßt Super Bowl im Schnee

Fällt der Super Bowl XLVIII in den Schnee? Das MetLife Stadium in New Jersey als Austragungsort des NFL-Endspiels 2014 versinkt derzeit in der weißen Pracht. Die NFL hat allerdings keine Bedenken. Vizepräsident Frank Supovitz würde sich sogar freuen, wenn das Stadion am 2. Februar weiß wäre.

Antrel Rolles Anblick lässt erahnen, was die Teams beim Super Bowl im MetLife Stadium erwarten könnte
© getty
Antrel Rolles Anblick lässt erahnen, was die Teams beim Super Bowl im MetLife Stadium erwarten könnte
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Mit der Entscheidung, den Super Bowl XLVIII entgegen der Gepflogenheiten in ein unbedachtes Stadion in den Norden der USA zu vergeben, hat die NFL die Möglichkeit von Schnee bereits einkalkuliert. Ein Notfallplan sieht vor, das Spiel um die Vince Lombardi Trophy je nach Wetterbericht um einen Tag nach vorne oder hinten zu verschieben.

Doch das scheint gar nicht nötig zu sein, wenn es nach Supovitz geht. Der erklärte am Donnerstag bei einem Termin im MetLife Stadium: "Lasst es ruhig schneien! Ich glaube sogar, dass es wirklich romantisch ist, NFL Football im Schnee anzuschauen."

Denkwürdiger Super Bowl durch Schneefall?

Der Funktionär führte aus: "Für einen Fan ist es im Grunde ein Ritus, mindestens einmal ein Spiel im Schnee gesehen zu haben. Und dann auch noch bei einem Super Bowl? Das würde es doch unvergesslich machen."

Dennoch wird vor Ort derzeit für den Ernstfall geprobt. Zwischen vergangenem Samstag und Sonntag wurden rund 15 Zentimeter Schnee und Eis vom Feld abgetragen, um das Spiel der New York Giants gegen die Seattle Seahawks zu ermöglichen.

Dabei seien 5000 Tonnen Schnee dank einer speziellen Maschine geschmolzen worden. Weiterhin befänden sich in einem Radius von 30 Meilen vorsichtshalber 821 Schneetrucks und 60.000 Tonnen Salz.

Die NFL im Überblick

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Die Dacia Vikings bleiben auf Erfolgskurs

Dacia Vikings besiegen Swarco Raiders

Michael Vick will seine Karriere in der Flag-Football-League fortsetzen

Vick und Forsett spielen in Flag-League

Pete Carroll will mit seinen Seahawks offensiv zurück zu den eigenen Wurzeln

Seahawks: "Werden wieder voll attackieren"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.