Wegen Raserei und Marihuana

Dwayne Bowe festgenommen

SID
Dienstag, 12.11.2013 | 20:56 Uhr
Dwayne Bowe ist in der laufenden Saison einer der besten Passempfänger
© getty
Advertisement
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Dwayne Bowe hat dem Team der Stunde in der NFL seltene Negativschlagzeilen beschert. Der 29-Jährige von den noch ungeschlagenen Kansas City Chiefs wurde am Samstagabend aufgrund von Marihuana-Besitz vorläufig festgenommen. Das teilte die Polizei mit.

Demnach sei Bowe in Riverside im US-Bundesstaat Missouri mit seinem Auto wegen zu hoher Geschwindigkeit gestoppt worden. Ein Polizeihund fand bei dieser Gelegenheit mehrere Päckchen Marihuana.

Bowe kam anschließend gegen Zahlung einer Kaution frei, muss sich am 18. Dezember jedoch vor Gericht verantworten. Für die Chiefs, die am Sonntag im Topspiel bei den Denver Broncos antreten, ist der Wide Receiver in der laufenden Saison einer der besten Passempfänger.

Dwayne Bowe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung