Donnerstag, 07.11.2013

Vorwurf der Beleidigung

NFL lässt "Fall Incognito" untersuchen

Die Beleidigungsvorwürfe gegen Richie Incognito von den Miami Dolphins werden näher beleuchtet. Commissioner Roger Goodell von der NFL beauftragte einen Anwalt mit der Durchführung einer unabhängigen Untersuchung.

Richie Incognito (M.) ist von den Dolphins auf unbestimmte Zeit suspendiert
© getty
Richie Incognito (M.) ist von den Dolphins auf unbestimmte Zeit suspendiert

Incognito wird beschuldigt, seinen Teamkollegen und Rookie Jonathan Martin rassistisch beleidigt und sogar mit dem Tod bedroht zu haben. Wegen der Vorwürfe ist der 30 Jahre alte Guard von den Dolphins auf unbestimmte Zeit suspendiert.

Goodell will durch die Untersuchung Klarheit in der Angelegenheit bringen. "Ein Grundsatz der Liga ist, dass alle Spieler ein Recht auf einen Arbeitsplatz frei von jeder Form von Bedrohung haben", sagte Goodell.

Richie Incognito im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Kiko Alonso gelangen in der vergangenen Saison in 15 Spielen insgesamt 115 Tackles

Miami Dolphins verlängern mit Alonso

Kenny Stills gelangen in der Vorsaison 726 Receiving-Yards sowie neun Touchdowns

Medien: 4 Jahre! Stills bleibt in Miami

Antonio Brown eröffnete die Steelers-Show mit zwei frühen Big-Play-Touchdowns

Bell-Brown-Show! Steelers zerlegen Miami


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.