Mittwoch, 09.10.2013

Jets-Quarterback an Schulter operiert

Saison für Sanchez beendet

Für Quarterback Mark Sanchez von den New York Jets ist die Saison der US-Football-Profiliga NFL gelaufen. Der 26-Jährige wurde am Dienstag an der Schulter operiert, die er sich bereits im September in einem Vorbereitungsspiel verletzt hatte.

Diese Saison ist für ihn gelaufen: Mark Sanchez
© getty
Diese Saison ist für ihn gelaufen: Mark Sanchez

In der vergangenen Saison hatte Sanchez in 15 Spielen 13 Touchdown-Pässe geworfen und einen Raumgewinn von insgesamt 2883 Yards erzielt.

Die Jets, Super-Bowl-Gewinner von 1969, haben mit zwei Siegen aus fünf Spielen einen eher mäßigen Start in die Saison erwischt. Aufgrund des Ausfalls von Sanchez müssen die Jets die Spielzeit mit dem erst 22 Jahre alten Rookie Geno Smith auf der Quarterback-Position bestreiten.

Die New York Jets im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Jay Cutler absolvierte 2016 nur fünf Spiele für die Chicago Bears (1.059 Yards, 4 TD, 5 INT)

Wechselt Jay Cutler zu den Jets?

Todd Bowles übernahm die Jets vor der vergangenen Saison - dieses Jahr gab's den rapiden Absturz

Bestätigt! Jets halten an Bowles fest

Todd Bowles übernahm die New York Jets vor der 2015er Saison

Medien: Jets halten an Bowles fest


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.