Suche...

International Series in Wembley

Erstmals drei NFL-Spiele in London

SID
Dienstag, 08.10.2013 | 22:59 Uhr
Auch im Jahr 2014 werden wieder NFL-Spiele im Wembley Stadion in London stattfinden
© getty
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers

Die NFL hat am Dienstag bekanntgegeben, dass in der kommenden Saison gleich drei Spiele im Wembley Stadion stattfinden werden, und damit eins mehr als in diesem Jahr. Neben Jacksonville werden die Oakland Raiders und die Atlanta Falcons ein Heimspiel in London austragen.

In dieser Saison traten bereits die Minnesota Vikings im September gegen die Pittsburgh Steelers an und gewann mit 34:27, am 27. Oktober treffen die Jaguars auf die San Francisco 49ers.

Aufgrund des großen Fanaufkommens - die Spiele waren innerhalb von Stunden ausgetauscht, hunderttausende besuchten ein von der NFL ausgerichtetes Football-Festival - wird nun erstmals ein drittes Spiel der Regular Season in Wembley ausgetragen.

"Fans zeigen, dass sie Football lieben"

"Unsere Fans im Vereinigten Königreich zeigen immer wieder, dass sie Football lieben und noch mehr wollen", erklärte Commissioner Roger Goodell. "Der Enthusiasmus der Fans für unseren Sport steigt. Indem wir dort zwei Spiele pro Jahr austragen, gewinnen wir neue Fans. Wir hoffen, dass wir mit drei Spielen in London im kommenden Jahr noch mehr Menschen anlocken können."

Die Spieltermine und Gegner stehen noch nicht fest. Bei allen drei Teams handelt es sich um Franchises, die mit ihren jeweiligen Stadien unzufrieden sind. Vor allem Jacksonville gilt als Kandidat für eine mögliche feste Franchise in London.

Alle News zur NFL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung