Suche...

Nach desaströser Regular Season

Jaguars feuern Cheftrainer Mularkey

SID
Donnerstag, 10.01.2013 | 18:45 Uhr
Brach den Negativrekord der Kansas City Chiefs und musste deshalb gehen: Mike Mularkey
© Getty
Advertisement
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Die Jacksonville Jaguars aus der NFL haben Trainer Mike Mularkey wegen Erfolglosigkeit fast auf den Tag genau ein Jahr nach seiner Verpflichtung entlassen.

Das Team hatte die regular season unter dem 51-Jährigen mit zwei Siegen aus 16 Spielen beendet und damit den Negativrekord der Kansas City Chiefs egalisiert. Kein NFL-Team hat bislang schlechter abgeschnitten.

"Ich habe Mike heute darüber informiert, dass er nicht als Headcoach der Jaguars weitermachen wird", sagte David Caldwell. Der neue General Manager war erst am Dienstag verpflichtet worden. Sein Vorgänger Gene Smith hatte bereits Ende Dezember wegen der enttäuschenden Saisonbilanz gehen müssen.

Die NFL-Playoffs in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung