Suche...

Magen-Darm-Infekt überwunden

Vollmer gibt Entwarnung für Super Bowl

SID
Mittwoch, 01.02.2012 | 16:45 Uhr
Sebastian Vollmer steht mit den New England Patriots im Super Bowl
© Getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Der deutsche Football-Profi Sebastian Vollmer von den New England Patriots hat seinen Magen-Darm-Infekt überwunden. "Ich hatte eine leichte Magen- und Darmverstimmung, aber jetzt bin ich wieder fit", sagte der Right Tackle am Mittwoch dem TV-Sender "Sat.1".

Vollmer, der wegen eines gebrochenen Fußes seit 27. November 2011 kein Spiel mehr bestritten hat, hofft auf seinen Einsatz im Super Bowl am kommenden Montag (0.30 Uhr MEZ) gegen die New York Giants. "Ich hoffe, dass ich bis Sonntag fit bin, ich habe viel trainiert, werde weiter intensiv behandelt und bin sehr zuversichtlich, dass es reicht."

Der gebürtige Düsseldorfer wäre der erste Deutsche, der das Finale der amerikanischen Profiliga National Football League (NFL) und damit die Vince-Lombardy-Trophäe gewinnen würde.

Vor Vollmer schaffte es der Berliner Uwe von Schamann 1983 und 1985 mit den Miami Dolphins in den Super Bowl, unterlag aber beide Male.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung