Head Coach geht nach 2-14-Saison

Colts entlassen Jim Caldwell

SID
Dienstag, 17.01.2012 | 23:00 Uhr
Jim Caldwell muss seinen Hut nach einer 2-14-Saison bei den Colts nehmen
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Arkansas @ Texas A&M
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi St @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die Indianapolis Colts haben ihren Head Coach Jim Caldwell entlassen. Er hatte das Team in der aktuellen Saison zu einer enttäuschenden 2-14-Bilanz geführt und muss nun genauso seinen Hut nehmen wie Vizepräsident Bill Polian und General Manager Chris Polian.

Teambesitzer Jim Irsay sagte auf einer Pressekonferenz: "Es war eine schwere Entscheidung. Sie basiert auf einem Gefühl, dass dies die Richtung ist, in die diese Franchise gehen muss. Ich wollte sicherstellen, dass wir uns soviel Zeit wie möglich nehmen, damit wir die richtige Entscheidung treffen."

Caldwell übernahm die Colts zur Saison 2009 und führte das Team gleich in den Super Bowl, den man jedoch gegen die New Orleans Saints verlor.

Langjähriger Dungy-Assistent

2011 war er dann nicht in der Lage, das Team nach der Verletzung von Quarterback Peyton Manning in der Erfolgsspur zu halten.

Vor seiner Zeit als Head Coach fungierte er lange Jahre als Assistent seines Vorgängers Tony Dungy, mit dem er schon zu dessen Zeit in Tampa Bay zusammenarbeitete.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung