Suche...

Nach Safety-Kollege James Sanders

Patriots entlassen Brandon Meriweather

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2011 | 13:32 Uhr
Safety Brandon Meriweather wurde von den New England Patriots entlassen
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Live
Colts @ Titans
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Die New England Patriots haben überraschend Brandon Meriweather entlassen. Der ehemalige Pro Bowler ist nach James Sanders bereits der zweite Safety, von dem sich das Team in der laufenden Woche trennte.

Zum Saisonstart müssen die NFL-Teams ihre Kader von 80 auf 53 Spieler verdünnen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die New England Patriots unter anderem Brandon Meriweather entlassen.

Der Safety, den das Team 2007 an 24. Stelle draftete, wurde während seiner NFL-Karriere zweimal in den Pro Bowl gewählt. Überraschend kam die Entlassung insbesondere, da New England sich bereits am Montag von Meriweathers Safety-Kollegen James Sanders getrennt hatte.

Das Team wird auf der Position voraussichtlich mit Patrick Chung und Sergio Brown in die neue Spielzeit starten, im Kader stehen weiterhin Josh Barrett und James Ihedigbo.

Der Spielplan zur neuen NFL-Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung