Suche...
NFL

Un-geheimes Treffen in Chicago

Von SPOX
NFL-Commissioner Roger Goodell wurde in Chicago gesichtet
© Getty

Vertreter von NFL und NFLPA sowie einige Teambesitzer haben sich in Chicago zu geheimen Gesprächen getroffen. Hintergrund ist ein anstehender Gerichstermin im Zusammenhang mit dem Rekord-Lockout.

Geheim ist anders: Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, wurden NFL-Commissioner Roger Goodell, NFLPA-Boss DeMaurice Smith sowie mehrere Klubbesitzer und Vertreter der Spielervereinigung am Mittwoch in Chicago gesichtet. Die Vertreter von NFL und NFLPA sollen bis tief in die Nacht Gespräche geführt haben.

Einen Tag vor dem anstehenden Gerichstermin in St. Louis haben die beiden Seiten einen weiteren Anlauf unternommen, den Streit um die Verteilung der NFL-Einnahmen in Höhe von jährlich rund neun Milliarden Dollar (6,2 Milliarden Euro) zu klären und somit den Lockout zu beenden. Der Arbeitsstreit dauert mittlerweile 79 Tage an und ist somit der längste in der Geschichte der Liga.

Bis Mittwoch war das Treffen tatsächlich geheim gehalten worden. Selbst mehrere Teambesitzer wurden nicht informiert. Anwesend waren Jerry Jones von den Dallas Cowboys, New England Patriots-Boss Robert Kraft, Jerry Richardson (Carolina Panthers) sowie die Bosse der New York Giants und Pittsburgh Steelers, John Mara und Art Rooney. Mit Ausnahme von DeMaurice Smith wohnten dem Treffen keine Anwälte bei.

Die Super-Bowl-Sieger im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung