Suche...

Jay Cutler: Held oder Versager?

Von SPOX
Sonntag, 23.01.2011 | 17:46 Uhr
Jay Cutler (r., Bears) oder Aaron Rodgers (Packers)? Wer darf im Super Bowl antreten?
© Getty
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
Colts @ Ravens
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

Bears gegen Packers, Steelers gegen Jets - in den Divisional Championships geht es um alles: Den Einzug in den Super Bowl. Aaron Rodgers oder Jay Cutler? Ben Roethlisberger oder Mark Sanchez? Wer kann sich durchsetzen? Der User-Talk.

Chicago Bears (11-5) - Green Bay Packers (10-6); Sonntag, 21 Uhr im LIVESCORE

Chicago gegen Green Bay. Bears gegen Packers. Oder einfach: The Rivalry. Seit 1921 treten beide Teams gegeneinander an, tragen die längste Fehde der NFL aus. Doch erst zum zweiten Mal in der Geschichte treffen sie sich in den Playoffs.

Bears gegen Packers. Das heißt auch Mike Martz gegen Dom Capers. Zwei der kreativsten und besten Koordinatoren der NFL im direkten Duell. Die von Martz betreute Bears-Offense gegen die von Capers auf Vordermann gebrachte Packers-Defense. Ein ganz starkes Duell. Doch wer hat nun die besseren Tricks auf Lager? Wer kann sein Team besser auf den Gegner einstellen, sein Gegenüber überraschen? "Ich habe keine Ahnung", sagt "ESPN"-Experte Kevin Seifert. "Und das ist gerade der Clou daran."

Es ist ja so: Es gibt zwei Versionen von Jay Cutler. Die eine wirft vier Touchdowns und gewinnt ein überragendes Spiel (wie gegen die Eagles in Week 12). Die andere wirft vier Interceptions und wird als schlechtester Starting-Quarterback der NFL beschimpft (wie gegen Washington in Week 7). Hin und zurück gerne auch mal in einer Woche. Die Frage ist nun: Welcher Jay läuft im NFC Championship Game auf?

Blog-Preview: Die Packers sind das heißeste Team der NFL!

Pittsburgh Steelers (12-4) - New York Jets (11-5); Montag, 0.30 Uhr im LIVESCORE

In der Regular Season haben die Jets in Pittsburgh gewonnen (22:17) - warum sollten sie es also nicht noch einmal schaffen? Experten, die auf die Steelers setzen, werden sagen: Weil ER beim Regular-Season-Spiel nicht dabei war. ER. Troy Polamalu.

Der Superstar-Safety fehlte verletzt - und ohne die Nummer 43 ist die Steelers-Defense mindestens eine Klasse schlechter. Das Problem, das jeder Quarterback gegen die Steelers hat, ist dass er sich auf Polamalu nicht ansatzweise einstellen kann.

Salopp formuliert: Der Kerl turnt überall auf dem Feld herum und als Quarterback hast du keinen blassen Schimmer, von wo Polamalu diesmal angeflogen kommt. Es ist Polamalus unnachahmlicher Instinkt, der es Steelers-Defensive-Coordinator Dick LeBeau immer wieder ermöglicht, die gegnerische Offense in die totale Konfusion zu treiben.

Blog-Preview: Jets? Nicht unterschätzen!

Und so funktioniert's: Ab sofort könnt Ihr hier zusammen mit anderen mySPOX-Usern und der SPOX-Redaktion über Touchdowns, Interceptions und Ergebnisse diskutieren.

Alle Funktionen: Smilies einfügen, Verstöße melden, User ignorieren, Kommentare sortieren - wie's geht, erfahrt Ihr in der mySPOX-Hilfe .

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung