Mittwoch, 17.11.2010

Nach acht Jahren bei Pittsburgh

Steelers setzen Kicker Reed vor die Tür

Die Pittsburgh Steelers haben sich von ihrem langjährigen Kicker Jeff Reed getrennt. Das NFL-Team reagierte damit auf die schlechte Leistung des 31-Jährigen in dieser Saison.

Jeff Reed (r.) gewann mit den Pittsburgh Steelers zweimal den Super Bowl
© sid
Jeff Reed (r.) gewann mit den Pittsburgh Steelers zweimal den Super Bowl

Die Pittsburgh Steelers aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL haben sich nach acht Jahren von Kicker Jeff Reed getrennt.

Der 31-Jährige hat mit dem Rekordmeister zweimal den Super Bowl gewonnen. In den Play-offs auf dem Weg zu den Titeln der Jahre 2006 und 2009 hatte der 31-Jährige eine perfekte Trefferquote.

Ersatz für Steeler bereits gefunden

Reed wurden seine schwachen Leistungen in der laufenden Saison zum Verhängnis.

Zweimal schoss der Exzentriker allein im Auftaktspiel daneben, insgesamt gingen sieben seiner 22 Versuche am Ziel vorbei.

Als Ersatz nahmen die Steelers den Kanadier Shaun Suisham unter Vertrag.

Der komplette Spielplan der NFL

 

Das könnte Sie auch interessieren
Ben Roethlisberger hatte nach Saisonende offen mit dem möglichen Karriereende kokettiert

Roethlisberger macht wohl weiter

Antonio Brown wird offenbar zum bestbezahlten Wide Receiver der NFL

Steelers machen Brown zum bestbezahlten Wide Receiver

Antonio Brown gelangen in der Vorsaison 1.284 Receiving-Yards sowie zwölf Touchdowns

Brown: "Ich muss erwachsen werden"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.