Suche...

NFL: Probleme mit Shanahan ausgeräumt

McNabb verlängert in Washington

Von SPOX
Montag, 15.11.2010 | 23:21 Uhr
Am Montag stand für Donovan McNabb das zweite Duell mit seinem Ex-Klub Philadelphia Eagles an
© Getty
Advertisement
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NFL
Bills @ Jets

Am Rande des Monday Night Games des 10. Spieltags haben die Washington Redskins für eine kleine Überraschung gesorgt. Quarterback Donovan McNabb unterschrieb einen neuen Vertrag.

Die Washington Redskins haben vor dem Monday Night Game gegen die Philadelphia Eagles für eine kleine Überraschung gesorgt. Wie der Agent von Donovan McNabb bekannt gab, hat sich der Quarterback mit seinem Klub auf eine Vertragsverlängerung über fünf Jahre und 78 Millionen Dollar geeinigt.

Dabei hatte Coach Mike Shanahan den bald 34-Jährigen erst vor zwei Wochen, im Spiel gegen die Detroit Lions, ausgewechselt und die Entscheidung mit scheinbar konstruierten Beweggründen verteidigt.

Damals waren die meisten Experten davon ausgegangen, dass das Verhältnis zwischen den beiden Parteien nicht mehr zu kitten sei. "Ich bin glücklich, ein Redskin zu sein", ließ McNabb jetzt allerdings verlauten. Ein Gespräch im Laufe der Woche habe die Wogen geglättet.

Von den 78 Millionen Dollar sollen satte 40 Millionen garantiert sein. Die Vereinbarung gibt einerseits McNabb langfristige Sicherheit, die Redskins auf der anderen Seite können sich nun in aller Ruhe nach einem jungen Quarterback umsehen, den sie vielleicht schon im kommenden Draft an Land ziehen und behutsam aufbauen wollen.

Week 10: Tom Brady zerstört die Pittsburgh Steelers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung