Suche...

Matty Ice und Roddy White brillieren

Von SPOX
Freitag, 12.11.2010 | 09:13 Uhr
Matt Ryan und Roddy White verstehen sich blind. Dank ihnen ist Atlanta sensationell ein Titelkandidat
© Getty
Advertisement
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Tigers @ Red Sox

Aufgrund des Veterans Days startete Week 10 schon am Donnerstag - mit einer Partie zum Ausflippen! Die Baltimore Ravens und Atlanta Falcons bieten allerhöchstes Niveau an. Am Ende macht das dynamische Duo Matt Ryan und Roddy White den Unterschied.

Atlanta Falcons (7-2) - Baltimore Ravens (6-3) 26:21 (0:0, 10:0, 3:7, 13:14)

Wenn es läuft, dann läuft's. Auch als die Falcons ihre schöne 13-Punkte-Führung hergeschenkt hatten und kurz vor Schluss zurück lagen, geriet in Atlanta niemand in Panik. Denn Matt Ryan (32/50, 316 Yds, 3 TD, 0 INT) tat, was ein Quarterback tun muss, und führte sein Team doch noch zum Sieg.

Was für ein Glück aber auch, dass er mit Roddy White den derzeit heißesten Receiver der Liga wieder an seiner Seite hatte. White verbuchte 138 Yards und 2 Touchdowns - unter anderem fing er den entscheidenden Ball 20 Sekunden vor Spielende. Aufgrund des Veterans Days zu Ehren der Soldaten des Ersten Weltkriegs fand dieses eine Match des 10. Spieltags schon am Donnerstag statt, und was für ein Duell daraus wurde!

Hollywood lässt grüßen: 49ers-Quarterback Troy Smith im Porträt

"Das war wahrscheinlich das intensivste Football-Match, bei dem ich jemals dabei war", war Atlantas Coach Mike Smith restlos begeistert. "Das war Playoff-Atmosphäre pur gegen ein Team auf Playoff-Niveau", stimmte Gegenüber John Harbaugh zu. Und obwohl die Ravens den Sieg noch abgaben ("Wir dachten, wir haben sie", gab Ravens-Quarterback Joe Flacco (22/34 zu), konnte Harbaugh dem Treiben auch Gutes abgewinnen: "Es ist hart, gegen ein solches Team bei so einer Stimmung in deren Stadion anzutreten. Diese Erfahrung wird uns sicher weiterbringen."

In der Tat muss man Baltimores Leistung bewundern. Aber für die Schlagzeilen sorgten doch Ryan und White. Der Spielmacher stellten einen Rekord auf: Noch nie hat jemand gegen die Ravens-Defense so viele Pässe an den Mann gebracht, ohne eine Interception zu werfen.

White wurde erst zum vierten Spieler in den letzten 15 Jahren, der bei einem Heimsieg 12 Receptions, 130 Yards und 2 Touchdowns verbuchte. Obwohl auf beiden Seiten das Laufspiel eine untergeordnete Rolle spielte - Atlanta: 60 YDS, Baltimore: 116 YDS -, lässt sich festhalten, dass sowohl mit den Falcons als auch mit den Ravens in diesem Jahr absolut zu rechnen ist.

NFL: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung