Montag, 22.11.2010

Nach katastrophaler NFL-Bilanz

Minnesota Vikings feuern Coach Brad Childress

Die Minnesota Vikings haben sich nach einem katastrophalen Start in die NFL-Saison und einer Blamage gegen den Erzrivalen Green Bay Packers von ihrem langjährigen Trainer Brad Childress getrennt.

Brad Childress war seit 2006 Trainer der Minnesota Vikings
© Getty
Brad Childress war seit 2006 Trainer der Minnesota Vikings

Was sich in den letzten Tagen bereits andeutete, ist nun Gewissheit: Die Minnesota Vikings trennen sich von ihrem Trainer Brad Childress. Dies bestätigte der Klub auf seiner offiziellen Homepage.

Grund für die Entlassung des Coaches sind die mehr als enttäuschende Saison (Bilanz: 3-7) und die Zerwürfnisse zwischen Childress und seinen Spielern.

Als Interimslösung beerbt der vorherige Defensive-Coordinator Leslie Frazier den 54-Jährigen voraussichtlich bis Saisonende auf dem Trainerstuhl.

Probleme mit Favre

Die Minnesota Vikings waren als Kandidat auf den Super Bowl in die Saison gestartet. Nach zehn Spielen sind aber fast jegliche Hoffnungen auf einen Einzug in die Playoffs passe.

Den absoluten Tiefpunkt erreichte die Franchise aus Minneapolis im letzten Sonntagsspiel gegen den Erzrivalen Green Bay Packers, das die Vikings zuhause mit 3:31 verloren.

Dies war die höchste Heimniederlage in der fünfjährigen Amtsperiode von Childress, der sich mit Star-Quarterback Brett Favre überhaupt nicht verstand und bei den Fans bereits vorher jeglichen Kredit verspielt hatte.

NFL-Roundup: Der Kampf der Giganten

The Rivalry: Die besten Bilder aus Week 11
Philadelphia Eagles - New York Giants 27:17: Seht her, Ihr Mannings, Ihr könnt mich nicht stoppen! Eagles-QB Michael Vick hat nach Peyton auch Eli Manning besiegt
© Getty
1/14
Philadelphia Eagles - New York Giants 27:17: Seht her, Ihr Mannings, Ihr könnt mich nicht stoppen! Eagles-QB Michael Vick hat nach Peyton auch Eli Manning besiegt
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants.html
New England Patriots - Indianapolis Colts 31:28: Auf und davon. Patriots-RB Danny Woodhead lief über 36 Yards zum Touchdown
© Getty
2/14
New England Patriots - Indianapolis Colts 31:28: Auf und davon. Patriots-RB Danny Woodhead lief über 36 Yards zum Touchdown
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=2.html
San Francisco 49ers - Tampa Bay Buccaneers 0:21: Der dicke Mann ist nicht zu stoppen. Offensive Tackle Donald Penn lief zum Touchdown für die Bucs
© Getty
3/14
San Francisco 49ers - Tampa Bay Buccaneers 0:21: Der dicke Mann ist nicht zu stoppen. Offensive Tackle Donald Penn lief zum Touchdown für die Bucs
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=3.html
New Orleans Saints - Seattle Seahawks 34:19: Schilde hoch! Doch der Tipp dieses Saints-Fans war gar nicht nötig, die Offense um Drew Brees war stark genug
© Getty
4/14
New Orleans Saints - Seattle Seahawks 34:19: Schilde hoch! Doch der Tipp dieses Saints-Fans war gar nicht nötig, die Offense um Drew Brees war stark genug
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=4.html
St. Louis Rams - Atlanta Falcons 17:34: In your Face! Die Rams hatten wie in diesem Zweikampf gegen die Falcons häufiger das schlechtere Ende für sich
© Getty
5/14
St. Louis Rams - Atlanta Falcons 17:34: In your Face! Die Rams hatten wie in diesem Zweikampf gegen die Falcons häufiger das schlechtere Ende für sich
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=5.html
Minnesota Vikings - Green Bay Packers 3:31: Keine Chance für Brett Favre und die Vikings. Minneapolis wurde von den Packers regelrecht überrollt
© Getty
6/14
Minnesota Vikings - Green Bay Packers 3:31: Keine Chance für Brett Favre und die Vikings. Minneapolis wurde von den Packers regelrecht überrollt
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=6.html
New York Jets - Houston Texans 30:27: Viel spannender geht es nicht. Erst zehn Sekunden vor dem Ende der Partie entscheiden die Jets das Spiel
© Getty
7/14
New York Jets - Houston Texans 30:27: Viel spannender geht es nicht. Erst zehn Sekunden vor dem Ende der Partie entscheiden die Jets das Spiel
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=7.html
Carolina Panthers - Baltimore Ravens 13:37: Nur selten hatten die Panthers die Ravens so gut im Griff wie hier
© Getty
8/14
Carolina Panthers - Baltimore Ravens 13:37: Nur selten hatten die Panthers die Ravens so gut im Griff wie hier
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=8.html
Cincinnati Bengals - Buffalo Bills 31:49: Zweiter Saisonsieg für die Bills - und was für einer. Zwischenzeitlich lagen sie mit 21 Punkten zurück
© Getty
9/14
Cincinnati Bengals - Buffalo Bills 31:49: Zweiter Saisonsieg für die Bills - und was für einer. Zwischenzeitlich lagen sie mit 21 Punkten zurück
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=9.html
Dallas Cowboys - Detroit Lions 35:19: Dez Bryant (l.) ist in der Endzone kaum zu verteidigen. Sein Touchdown brachte die Cowboys in Führung
© Getty
10/14
Dallas Cowboys - Detroit Lions 35:19: Dez Bryant (l.) ist in der Endzone kaum zu verteidigen. Sein Touchdown brachte die Cowboys in Führung
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=10.html
Jacksonville Jaguars - Cleveland Browns 24:20: Auch ein starker Peyton Hillis (Nr. 40) konnte den Browns nicht zum Sieg verhelfen
© Getty
11/14
Jacksonville Jaguars - Cleveland Browns 24:20: Auch ein starker Peyton Hillis (Nr. 40) konnte den Browns nicht zum Sieg verhelfen
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=11.html
Kansas City Chiefs - Arizona Cardinals 31:13: Klare Sache in Kansas City - die Chiefs schickten die Cardinals mit einer deutlichen Klatsche zurück nach Arizona
© Getty
12/14
Kansas City Chiefs - Arizona Cardinals 31:13: Klare Sache in Kansas City - die Chiefs schickten die Cardinals mit einer deutlichen Klatsche zurück nach Arizona
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=12.html
Tennessee Titans - Washington Redskins 16:19: Ein Salut vor dem Spiel. Gebracht hat es den Titans am Ende nichts - sie verloren in der Overtime
© Getty
13/14
Tennessee Titans - Washington Redskins 16:19: Ein Salut vor dem Spiel. Gebracht hat es den Titans am Ende nichts - sie verloren in der Overtime
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=13.html
Miami Dolphins - Chicago Bears 0:16: Keine Chance für die Dolphins. Miami musste den zweiten Home-Shutout in 40 Jahren hinnehmen
© Getty
14/14
Miami Dolphins - Chicago Bears 0:16: Keine Chance für die Dolphins. Miami musste den zweiten Home-Shutout in 40 Jahren hinnehmen
/de/sport/diashows/1011/US-Sport/NFL/week-11/week-11-packers-vikings-the-rivalry-steelers-raiders-patriots-colts-eagles-giants,seite=14.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Der MVP in dieser Saison wird...

Tom Brady
Derek Carr
Ezekiel Elliott
David Johnson
Matt Ryan
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.