NFL

Goodell entscheidet bald über Roethlisberger

SID
Donnerstag, 15.04.2010 | 10:57 Uhr
Will möglichst bald in der Roethlisberger-Affäre entscheiden: NFL-Commissioner Roger Goodell
© sid
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Der Boss der US-Profiliga NFL, Roger Goodell, will möglichst bald über eventuelle Strafen für Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburgh Steelers, entscheiden.

NFL-Commissioner Roger Goodell wird möglichst bald eventuelle Disziplinarmaßnahmen der US-amerikanischen Profiliga gegen Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburgh Steelers, verkünden.

Dem zweimaligen Super-Bowl-Sieger Roethlisberger wurde vorgeworfen, im März eine Studentin bei einer Party im US-Bundesstaat sexuell genötigt zu haben. Die Behörden haben die Ermittlungen gegen den 28-Jährigen jedoch eingestellt.

"Ich denke er versteht, wie wichtig der Verhaltenskodex der NFL ist", sagte Roger Goodell. Der Liga-Boss und Roethlisberger trafen sich am Dienstag (Ortszeit) für mehrere Zustand zu einer Aussprache.

Roethlisberger war bereits in der Vergangenheit negativ aufgefallen.

Alles zur NFL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung