Suche...
NFL

Percy Harvin zum Rookie des Jahres gekürt

SID
Percy Harvin (r.) kam von der University of Florida zu den Minnesota Vikings
© Getty

Percy Harvin ist der beste Rookie der NFL. Der Wide Receiver der Minnesota Vikings verbuchte mit 2081 Yards in 15 Partien einen Vereinsrekord.

Der Rookie des Jahres in der NFL heißt Percy Harvin. Der Wide Receiver der Minnesota Vikings setzte sich in der Fan-Abstimmung gegen vier weitere Finalisten durch.

Auch Jairus Byrd (Buffalo Bills), Brian Cushing (Houston Texans), Clay Matthews (Green Bay Packers) und Michael Oher (Baltimore Ravens) hatten sich Hoffnungen auf die Auszeichnung gemacht.

Entscheidend für die Wahl von Harvin war wohl sein Vereinsrekord, den er gleich in seinem ersten Profi-Jahr aufstellte. In 15 aufeinanderfolgenden Partien der regulären Saison erlief er insgesamt 2081 Yards.

Super-Bowl-Countdown: Wetten, Du triffst nicht?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung