Suche...

Neuer Job für Jim Zorn bei den Ravens

SID
Sonntag, 31.01.2010 | 11:12 Uhr
Jim Zorn wird bei den Ravens anheuern, die im Playoffs-Viertelfinale gegen die Colts ausschieden
© sid
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Nur wenige Wochen nachdem die Redskins Jim Zorn als Cheftrainer entlassen haben, bieten ihm die Baltimore Ravens einen neuen Job an. Er wird nun als Quarterback-Coach tätig.

Die Baltimore Ravens bekommen demnächst einen Neuzugang. Nach der Entlassung des ehemaligen Cheftrainers Jim Zorn bei den Washington Redskins bieten ihm die Ravens einen neuen Vertrag als Trainer der Quarterbacks an.

Chef-Trainer der Baltimore Ravens, John Harbaugh, freut sich über die Verpflichtung: "Jim hat viele Jahre erfolgreich in der NFL gespielt. Danach war er nicht nur Cheftrainer, sondern auch Quaterback-Coach. Er weiss also genau, was es bedeutet, Quarterbacks für diese Liga zu trainieren".

Elf Jahre Quarterback der Seahawks

Jim Zorn war von 1976 bis 1987 Quarterback bei den Seattle Seahawks. In der Saison 2007 kehrte der Kalifornier zu den Seahawks als Coach für die Quarterbacks zurück.

Eine Saison später wechselte er zu den Washington Redskins als Cheftrainer. Anfang Januar hat der NFL-Verein auf die schlechteste Spielzeit seit 15 Jahren reagiert und Zorn fristlos entlassen.

Colts bangen um Sweeney

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung