Suche...

All-Star-Game ohne Patriots-Trio

SID
Mittwoch, 20.01.2010 | 22:08 Uhr
Quarterback Tom Brady machte in den letzten acht Saisons bis auf 2008 immer alle Spiele
© Getty
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
Colts @ Ravens
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

Das All-Star-Game der NFL findet ohne den verletzten Tom Brady statt. Der Quarterback der New England Patriots sagte seine Teilnahme ab und wird von Matt Schaub vertreten.

]Enttäuschung für die Fans der New England Patriots: Das All-Star-Game der NFL findet ohne Tom Brady, Wes Welker und Randy Moss statt.

Im Anschluss an das Play-Off-Aus gegen die Baltimore Ravens hatte sich Quarterback Brady einer ausführlichen ärztlichen Untersuchung unterzogen und von einer Teilnahme Abstand genommen. Zuvor hatte der 32-Jährige - trotz diverser Rippen- und Fingerverletzungen - kein Spiel der regulären Saison verpasst.

Matt Schaub springt ein

Des einen Leid ist des anderen Freud. Matt Schaub von den Houston Texans nimmt den Platz von Brady im Team der American Conference ein.

Auch Bradys Teamkollegen Wes Welker und Randy Moss fehlen beim Showdown am 31. Januar in Miami. Welker hatte sich im letzten Saisonspiel gegen Houston eine Knieverletzung zugezogen.

John Schneider neuer GM in Seattle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung