Suche...

NFL

Kicker: Field Goal vergeben, Job verloren

SID
Dienstag, 08.12.2009 | 23:59 Uhr
Die Washington Redskins waren bereits die vierte Station für Shaun Suisham in der NFL
© sid
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Mavericks
NFL
Live
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
NBA
Pacers @ Thunder
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
MLB
Dodgers @ Astros
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks
NFL
Raiders @ Dolphins

Kicker Shaun Suisham ist seinen Job bei den Washington Redskins los. Schuld ist ein verpasstes Field Goal bei der 30:33-Niederlage gegen die New Orleans Saints.

Knallhart haben die die Washington Redskins aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL auf die Niederlage gegen die New Orleans Saints reagiert: Sündenbock Shaun Suisham ist seinen Job los.

Der Kicker vergab die große Chance, bei der 30:33-Niederlage gegen die noch ungeschlagenen Saints im Schlussviertel mit einem Field Goal aus 23 Yards für einen Zehn-Punkte-Vorsprung zu sorgen. Die Saints, die bisher alle zwölf Saisonspiele gewinnen konnten, hatten in der Verlängerung dann das bessere Ende für sich.

Suisham, der schon bei der 6:7-Niederlage gegen Dallas im vergangenen Monat bei Kicks aus 39 und 50 Yards versagt hatte, wird durch Nachwuchsmann Graham Gano ersetzt. Die Redskins sind nach nur drei Siegen aus zwölf Spielen Letzter in der NFC East.

Steelers bangen um Ward und Gay

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung