Suche...

Offiziell! Zipser hat unterschrieben!

Von Tickerer: Robert Arndt/Martin Klotz
Aktualisieren
23:43 Uhr

Ich pack's

So, das war's für heute. Ein Woj-Tweet ist vermutlich der Negativrekord der letzten 36 Jahre. Und dementsprechend kommen auch nur noch wenig lnfos aus dem USA. Wir halten fest: Paul Zipser ist ein geiler Typ. Gute Nacht zusammen.

23:36 Uhr

Delaney hat unterschrieben

Und der nächste Ex-Münchener ist in der NBA angekommen: Malcolm Delaney hat bei den Hawks seinen Namen auf ein Stück Papier gekritzelt. Das gleich gilt auch für Jarrett Jack und Kris Humphries. Na dann viel Spaß an der Seite von Dennis Schröder.

23:30 Uhr

Pöltl antwortet, Teil II

Die Fragerunde mit Raptors-Center Jakob Pöltl ist noch nicht zu Ende. Das Seltsamste, was er je gegessen hat: Schnecken. Seine Superkraft, wenn er wählen dürfte: Teleportieren. Ein Promi, für den er schwärmt: Scarlett Johansson. Lieblingsfilm: The Dark Knight. Seine größte Angst: Höhenangst. Sein Go-to-Karaoke-Sing: 99 Luftballons. Ich mag den Kerl jetzt schon.

23:19 Uhr

Pöltl und seine Biographie

Nicht so einfach für einen Rookie in der Liga. The Starters haben festgestellt, dass die Player Page von Jakob Pöltl noch komplett leer ist. Dagegen muss natürlich etwas getan werden, also stellten sie ihm eine Reihe von Fragen. Seine Lieblingsfarbe: Rot. Sein Spitzname: Big Jak. Sein Lieblingsspieler: Kevin Garnett.

23:08 Uhr

Saric unterschreibt in Philly

Auch das ist nun offiziell: Zwei Jahre nach dem Draft haben die Sixers Dario Saric unter Vertrag genommen. Nach seinem starken Olympischen Quali-Turnier kein Wunder. Lustig nur, dass die Pressemitteilung ins Niemandsland verlinkte. Vielleicht ein kleiner Streich von Jahlil Okafor?

22:47 Uhr

Kobe in der Summer League

Da ich Paule ja schon vor zwei Tagen genug abgefeiert habe, machen wir das jetzt mal mit einer Legende. Auch Kobe war mal jung. Der Beweis? Ein Spiel aus der Summer League 96/97. Must-watch! Dafür sollten auch die App-User mal kurz die Homepage besuchen: 36 Punkte und 5 Assists in 38 Minuten. Und schon damals eine Augenweide.

22:38 Uhr

Paul Zipser im Interview

Falls ihr es noch nicht gelesen haben solltet: Paul Zipser hat mir vor zwei Tagen Rede und Antwort gestanden und von seiner verrückten Draftnacht, der Kommunikation mit den Bulls und den Vertragsverhandlungen berichtet. Hier nochmal der Link.

22:21 Uhr

Zipser offiziell ein Bulle!

Da ist das Ding! Der erste NBA-Vertrag von Paul Zipser! Freut mich riesig für den Kerl. Die Bulls haben soeben die Presseerklärung rausgehauen.

22:19 Uhr

Summer League läuft

Wir machen mal kurz einen Abstecher zum Paradies des Kartenzählens. In Vegas ist die heutige Summer League gestartet. Die Kings führen gegen die Spurs mit 17:12.

22:14 Uhr

Erstmal keine Rückkehr nach Seattle

Die Einwohner von Seattle wünschen sich seit dem Umzug der Sonics ein neues Team, das wird aber wohl noch eine Weile dauern. Wie Steve Ballmer, Eigentümer der Clippers, auf einer Tech-Konferenz sagte, glaube er nicht daran, dass in den nächsten ein bis zwei Jahren eine Franchise nach Seattle umgesiedelt wird. Schnüff.

22:05 Uhr

Drummond hat was Neues

Schwache Freiwurfquote bei Andre Drummond? Das gehört der Vergangenheit an. Zumindest, wenn man den Aussagen des Big Man Glauben schenken darf, die Rod Brard von der Detroit News veröffentlicht hat. So sagt der Pistons-Center: "Ich habe einfach verschiedene Taktiken ausprobiert und wir haben etwas gefunden, das funktioniert. Dabei bleibe ich. Ihr werdet es schon sehen." Auch Stan van Gundy scheint überzeugt zu sein: "Ich bin sehr optimistisch, dass er kommende Saison deutlich bessere Freiwürfe werfen wird." Was wohl der magische Trick dahinter ist? Ich tippe mal, Drummond hat Brian Roberts sein einziges Talent geklaut.

21:52 Uhr

Wojs Akku ist leer

Na damit hatte ich heute nicht mehr gerechnet: Adrian Wojnarowski hatte sich 15 Stunden nicht mehr gemeldet - das PokemonGO-Fieber hat wohl auch den rasenden NBA-Reporter erfasst. Nun scheint aber der Akku seines Smartphones den Geist aufgegeben zu haben, denn: Er hat getwittert! Leider ist es nicht die Mega-News: Denver-Assistent Noel Gillespie soll demnach der neue Coach von Charlottes D-League-Team werden. Aber hey, immerhin Woj. Way to GO...

21:39 Uhr

Wer ist Jonathan Gibson?

Mal kurz für die nicht ganz so involvierten NBA-Fans ein paar Details zu Mr. Gibson. Der Point Guard (28 Jahre alt) spielte vier Jahre (2006-2010) am College in New Mexico, anshcließend kurz in der Türkei und in Italien. Die letzten zwei Jahre verbrachte er in China, 15/16 kam er in 41 Minuten auf 42 Punkte im Schnitt. Holla!

21:32 Uhr

Gibson ist ein Maverick

Und gleich die nächsten Ankündigung der Mavs hinterher: Sie haben auch mit Jonathan Gibson ein Arbeitspapier ausgehandelt. Der Guard zockt aktuell in der Summer League stark auf und kommt pro Spiel auf 18,8 Punkte (50,7 Prozent FG) im Schnitt.

21:20 Uhr

Mavs nehmen Brussino unter Vertrag

Ganz anders ergeht es Nicolas Brussino. Dallas hat bekanntgegeben, dass sie den jungen Argentinier unter Vertrag genommen haben. Laut Medienberichten handelt es sich um einen Mehrjahresdeal. Auf den Kollegen bin ich wirklich gespannt.

21:10 Uhr

Clippers waiven Marble

Schade für Devyn Marble. Anscheinend muss der Shooting Guard gar nicht bei in Los Angeles antreten, denn laut der L.A. Times werden ihn die Clippers entlassen, bevor sein Vertrag garantiert wird.

20:52 Uhr

Gold-Dusche für Kobe

Der kürzlich in den Ruhestand gegangene Kobe Bryant hat beim Nickelodeon Kids Choice Award ordentlich abgeräumt. Der Legends Award, der er in Empfang nehmen durfte, wird traditionell mit einer goldenen Dusche zelebriert. Die Mamba hat sich wacker geschlagen.

20:52 Uhr

Mavs wollen Roddy B zurück

Die Gerüchte existieren ja schon, nun twittert auch Marc Stein von ESPN, dass die Mavs Rordigue Beaubois fürs Training Camp zurückholen wollen. Allerdings hat der Guard wohl auch garantierte Angebot in Europa. Ich bin da ja sehr skeptisch. Sein vergangenes Jahr in Strasbourg war nicht wirklich der Knaller. Und außer Offense bringt Roddy B leider ohnehin nicht viel.

20:39 Uhr

Parsons zum Dritten

Nach Meetings mit den Blazers und den Grizzlies entschied sich Parsons für Memphis. Warum? Hier die Antwort: "Es war eine sehr, sehr schwierige Entscheidung. Ich habe großen Respekt für die Arbeit von Portland und ich bin überzeugt davon, dass sie eine großartige Zukunft vor sich haben. Es war einfach ein Gefühl, das entschieden hat. Ich habe mich mit Coach David Fizdale und dem Management direkt wohl gefühlt. Ich kannte Fiz schon, da er mein Coach beim Rookie-Sophomore Game vor ein paar Jahren war. Zu sehen, wie er mit Flügelspielern in dieser Liga gearbeitet hat und was er mit mir vorhat, fühlt sich richtig an."

20:26 Uhr

Parsons zum Zweiten

Das war natürlich nicht die einzige Aussage von CP: "Als meine Karriere vorangeschritten ist, hat sich das etwas verändert, aber auch das ist in mir. Jemand, der so hungrig ist wie ich und der gewillt ist, den wichtigen Wurf zu nehmen, hat diesem Team gefehlt. Ich denke, mein Spiel und ihr Spiel werden gut zusammen passen."

20:22 Uhr

Parsons: "Werde als hübscher Junge gesehen"

Chandler Parsons ist der dickste Karpardor, den die Grizzlies seit langem in der Offseason an land ziehen konnten. In einem Interview mit ESPN sprach der Forward nun darüber, wie er zum Grit and Grind in Memphis passt: "Das ist etwas, das der Kern von Marc, Mike, Z-Bo und Tony hier etabliert hat. Es ist etwas Besonderes, es ist ihn ihrer DNA. Ich werde als hübscher Junge gesehen, aber so bin ich nicht. Ich kämpfe, ich spiele hart. So habe ich mir meine Nische in der Liga erarbeitet. Unter Kevin McHale wurde mir von Anfang an beigebracht, Offensivfouls aufzunehmen und nach jedem Ball zu hechten."

20:10 Uhr

Wäre Nowitzki gegangen?

Gewagte Spekulation vom Kollegen Tim Cowlishaw von der Dallas Morning News: Er meint, Dirk hätte die Mavericks verlassen, wenn sie 2011 nicht den Titel geholt hätten. Deal or No Deal?

20:05 Uhr

Vucevic sieht sich als Starter

Nikola Vucevic war der Starting-Center der Magic, nun ist Bismack Biyombo da. Was heißt das für Vooch? "Ich bin gestartet und ich denke nicht, dass sich das ändern wird. Ich glaube, ich habe mich als Starter in dieser Liga bewiesen und bin einer der besten Center in der Liga." Oh. Wer sagt es ihm? Weiter meinte Vucevic bei Orlando Magic Daily: "Ich denke nicht, dass es irgendeinen Grund gibt, mich von der Bank zu bringen." Eventuell muss sich der Montenegriner nach einem neuen Team umsehen, wenn er starten will. Dafür ist seine D einfach zu schwach.

19:54 Uhr

Dubs wollen 15-20 Mio.

Ab der Saison 17/18 dürfen die Teams mit einem Trikot-Sponsor auflaufen. Allerdings ist das Logo nur ganz klein auf der linken Brust zu sehen. Dennoch sollen die Dubs für die Werbefläche laut ESPN eine stattliche Summe verlangen: 15 bis 20 Mio. Dollar pro Saison. Auf meiner Brust wären auch 6x6 cm frei. Haupteinflussfaktor für die Höhe des Deals wird wohl die Anzahl der im nationalen TV übertragenen Spiele sein.

19:47 Uhr

Wollten die Nets Powell?

Bleiben wir doch mal bei Mr. Powell. Laut Tim MacMahon hat er den Mavs einen ganz ordentlichen Hometown Discount gegeben. Demnach waren die Brooklyn Nets bereit, ihm über vier Jahre 48 Mio. zu zahlen. Macht sich da etwa Dirks guter Einfluss bemerkbar? Oder waren es einfach nur die Nets?

19:40 Uhr

Powell wird Teil der Rotation

Die Mavs zahlen Dwight Powell nicht ohne Grund 37 Mio. Dollar in den nächsten vier Jahren, so viel ist mal klar. Der Big Man hat sich gut entwickelt und wird in der kommenden Saison laut Rick Carlisle eine größere Rolle spielen: "Ich erwarte, dass er ein Rotationsspieler sein wird.", so der Coach der Mavs gegenüber ESPN: "In den letzten zwei Jahren haben wir daraufhin gearbeitet, dass wir ihn in diesem Sommer langfristig unter Vertrag nehmen können. Er ist eine Kombination aus Power Forward und Center, er kann beides spielen. Die Zeit wird zeigen, wie viele Minuten auf welcher Position, aber es wird viele Situationen geben, in denen er in einem Spiel beides machen wird."

19:30 Uhr

Details zu Wilcox

Das bin ich euch noch schuldig: Für Wilcox schicken die Magic Devyn Marble und einen Zweitrundenpick nach Los Angeles.

19:20 Uhr

Auch Tickerer sind Menschen

Danke für die gebrochene Lanze, Pseudoexperte, ja, es ist nicht immer so einfach. Das Leben ist keine Pokemon-Arena. Dieses Mal hat es ein wenig länger gedauert. Und völlig richtige Frage von Knicks-Ihr-Hater: Warum gefällt es dir nicht, Kemp, dass Spieler deiner Lieblings-Franchise zusammen an ihrem Game arbeiten?

18:46 Uhr

Kurze Lasagne-Pause

Die essenziellen Dinge des Überlebens betreffen leider auch mich, daher werde ich jetzt mal kurz etwas essen und bin gleich zurück. Keine Sorge, ich tausche euch nur kurz gegen meine Lasagne. Unterdessen empfehle ich euch die neuen Super-Teams, die wir Redakteure aufgestellt haben, um die Warriors zu schlagen. Eure Meinung zu meinem Kader?

18:40 Uhr

Drummond offiziell

Die nächste Vollzugsmeldung kommt aus Motor City: Andre Drummond hat nun seinen neuen Vertrag in Detroit unterschrieben. Seine Stats in der letzten Saison: 16,2 Punkte, 14,8 Rebounds, 1,5 Steals, 1,4 Blocks. Geht.

18:23 Uhr

Cuban: "Barnes kann deutlich mehr"

Ein Glück, der Tag ist gerettet. Mein Lieblings-Eigentümer hat sich zu Wort gemeldet. Mark Cuban teilte mit Tim MacMahon (ESPN) seine Gedanken über Harrison "Max" Barnes: "Ihr werdet einiges mehr von ihm sehen als in der Vergangenheit", so der Mavs-Boss: "Er kann deutlich mehr, als bei den Warriors von ihm verlangt wurde und das erwarten wir, von ihm zu sehen. Vielleicht nicht direkt im ersten Jahr, aber er wird in die Rolle des Go-To-Guys hineinwachsen. Nur, weil er ein paar Dinge noch nicht gezeigt hat, heißt das nicht, dass er sie nicht kann." Simple Logik, aber bestechend.

18:10 Uhr

Wilcox-Trade offiziell

Kurze News zwischendurch: Der Trade zwischen den Magic und Clippers, der C.J. Wilcox nach Orlando bringt, ist offiziell. Das berichtet Josh Robbins vom Orlando Sentinel.

17:59 Uhr

Rose und Kristaps in L.A.

Rob McClanaghan hat gepostet. Wer das ist? Ein externer Coach, der schon mit Russell Westbrook und Kevin Love gearbeitet hat. Sein Foto zeigt Kristaps Porzingis und Derrick Rose zusammen beim Workout in Los Angeles. Interessant! Da arbeitet der neue Point Guard also gleich mit dem Einhorn der Zukunft, vermutlich um die Chemistry für das Pick-and-Roll zu verbessern. Sasha Vujacic war übrigens auch dabei. Kemp gefällt das.

17:45 Uhr

Summer League Update

Falls ihr heute Nacht die Summer-League-Action verpasst haben solltet: Hier gibt es ein Update, auch Maodo Lo war aktiv und gut drauf. Dazu natürlich die besten Plays der Nacht im Bewegtbild.

17:42 Uhr

Sully als Starter?

Jared Sullinger hat in Toronto eine neue Heimat gefunden. Laut Dwane Casey soll der Neuankömmling aus Boston sogar auf der Vier starten. Das berichtet Ryan Wolstat (Toronto Sun) via Twitter. Eine Einschränkung hatte der Coach aber: "Sollten Jonas Valanciunas und er zusammen stinken, dann nicht." Damit meinte er sicher nicht die Körperausdünstungen der beiden Big Men, sondern eher ihr gemeinsames Spiel. Finde ich fair.

17:34 Uhr

Alles Gute hoch vier

Der Kollege Arndt hat ja Damian Lillard schon gratuliert - da ich aber nicht allen anderen Geburtstagskindern einen eigenen Eintrag widmen kann, hier das ganze im Überblick: Derrick Favors wird heute 25 Jahre alt, Troy Daniels ebenfalls. Tobias Harris feiert seinen 24. Ehrentag, während Anthony Randolph schon steinalte 27 Lenze auf dem Buckel hat. Allen Herren einen herzlichen Glückwunsch!

17:26 Uhr

Irving hat Blut geleckt

Ein letztes Mal Kyrie für heute: "Zu realisieren, wie schwer es ist, nur einen einzigen Titel zu gewinnen, hat meinen ohnehin schon hohen Respekt für ihn noch einmal auf ein anderes Level gehoben. Er hat fünf davon zu Hause. Ich versuche jetzt, einen zweiten Ring zu gewinnen." Na dann mal viel Erfolg!

17:23 Uhr

Was hat Kobe gesagt?

Herr Irving, die entscheidende Frage ist doch: Was hat Kobe gesagt? "Er hat mich beglückwünscht. Ich stand schon die gesamten Playoffs und die ganze Saison mit ihm in Kontakt. Während der Finals haben wir nicht so viel gesprochen, weil ich das für mich komplett aufsaugen wollte. Wenn ich seine Hilfe brauchte, habe ich mich gemeldet. Er hat mir hier und da mal ein paar Nachrichten geschickt, aber hauptsächlich hat er mich einfach meine eigenen Erfahrungen machen und mich daran wachsen lassen." Scheint ja funktioniert zu haben.

17:15 Uhr

Kyrie sprach mit Kobe

Allein eine Unterhaltung zwischen Kyrie Irving und Kobe Bryant wäre nichts Besonderes. Doch unser aller Lieblings-Onkel verriet The Post Game nun, dass er direkt nach seinem entscheidenden Dreier in Game 7 der Finals Kobe anrief: "Ich habe Kobe via FaceTime angerufen, sowie ich ihn die Kabine kam. Abgesehen davon, meine Schwester und meinen Dad zu sehen, war es großartig, mit Kobe zu sprechen, weil ich wusste, dass er fünf Titel gewonnen hatte und ich gerade meinen ersten." Kleine Hintergrund-Info: Seit Olympia 2012 sind die beiden dicke Buddys.

17:10 Uhr

Saric in Philly angekommen

Mit großen Worten ist Dario Saric in Philadelphia gelandet. Der kroatische Big Man sagte aam Flughafen: "Ich habe versprochen, nach zwei Jahren hierher zu kommen. Ich bin sehr glücklich, dass ich mich diesem Team anschließen werden. Ich werde versuchen, diese Stadt glücklich zu machen." Uh, das könnte schwer werden - zumindest in den nächsten Jahren. Oder ist man in Philly schon glücklich über 20 Siege?

17:04 Uhr

Verletzung bei Nance

Es waren nur noch Sekunden auf der Uhr, als die Lakers gestern Abend gegen die Cavs antraten. Doch Pechvogel Larry Nance verletzte sich beim letzten Play. Die Röntgenaufnahmen zeigen laut Yahoo! Sports , dass seine rechte Hand vermutlich gebrochen ist. Bitter!

16:50 Uhr

Lesestoff

Wir starten mit einem Hinweis in eigener Sache. Mmh, früher hieß das mal Werbung. Egal. In unserer wöchentlichen Kolumne Thank God It's Friday hat sich mein Kollege Ole Frerks mal mit einigen Dingen abseits der NBA-Courts auseinandergesetzt. Solltet ihr dieses humoristische Werk noch nicht gelesen haben: hier. Mit dabei: Mark Cuban, "Dweight" Howard und J.J. Redick.

16:46 Uhr

Ich bin dann mal da

So, Leute ich bin dann auch mal da. Ein ganz klein wenig angepisst von Menschen, die nicht einparken können. Ok, damit will ich euch nicht langweilen. Weiter geht's!

16:36 Uhr

Übergabe

So das war eine kurze Ehre für mich heute! Kollege Klotz musste gerade noch ein wenig mit Geländewagen ringen. Das übliche eben. Zumindest ist er gleich für euch da. Übernehmen Sie bitte!

16:34 Uhr

Dame D.O.L.L.A. feiert seinen Ehrentag

Ungewohnt früh senden wir Glückwünsche, aber bei Damian Lillard kann man das schon mal machen. Wie man seinen 26. Geburtstag anständig feiert, erklärt er uns auch gleich auf Twitter. Erstmal in die Halle, dann schön in den Kraftraum und anschließend eine Runde Chillen, bevor am Abend der große Auftritt naht. So lässt sich Geburtstag feiern!

16:29 Uhr

Zaza freut sich auf die Warriors

Zaza Pachulia hat wohl so etwas wie den Hauptgewinn gezogen und darf nun dem neuen Superstar-Team aus Golden State aus nächster Nähe zuschauen bzw. mit ihnen auf dem Court stehen. Dennoch hat Zaza auch noch ein Worte an die Mavs gerichtet: "Ich möchte Dallas für die große Unterstützung danken. Ich war nur ein Jahr hier, habe aber viele großartige Menschen getroffen. Es ist eine unfassbare Stadt." Zaza ist einfach ein klasse Kerl!

16:22 Uhr

Weiter Conley

Auch dass Conley nun als höchst bezahlter Spieler anders betracht wird, stört den Point Guard nicht: "Damit muss ich im Moment leben. Das wird sich sicher legen. In zwei Jahren wird jeder deutlich mehr verdienen." Dazu gibt es nicht mehr zu sagen!

16:15 Uhr

Conley und der dicke Vertrag

153 Millionen für fünf Jahre ist einfach eine Ansage. Für Mike Conley aber kein Problem. "Es ist toll, welch Möglichkeit mir geboten wurde. Ich mache mir selbst den meisten Druck, aber ich werde mein Spiel nicht ändern. Egal, wie viel Geld ich verdiene."

16:11 Uhr

Butler nicht entscheidend für KD

Weiter im Text. Wenn Butler der entscheidene Spieler gewesen wäre, der Kevin Durant zu einem Wechsel nach Boston bewogen hätte, wären die Celtics bereit gewesen, ihn "überzubezahlen". Für Durant war jedoch vor allem der bestehende Kern eines Team entscheidend, weswegen er einen Wechsel nach Golden State präferierte.

16:04 Uhr

Celtics hatten Chance auf Butler

Starten wir mit Jimmy Butler. Wie der Boston Herald berichtet, sollen die Celtics durchaus eine reelle Chance auf Jimmy Buckets gehabt haben. Es konnte schlicht und einfach keine Einigung mit den Bulls erzielt werden, da keine Partei mit dem Angebot des anderen zufrieden war - Boston wollte nicht "überbezahlen". Und was das jetzt mit Kevin Durant zu tun hatte, erfahrt ihr gleich...

16:00 Uhr

Es ist Ticker-Time

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von Rund um die NBA. Ich hätte jetzt zwar auch nichts dagegen, mit dem Wochenende zu beginnen, aber hey. Ab die wilde Fahrt!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung