NBA-Preview: Northwest Division

Hält OKC dem Angriff stand?

Montag, 27.10.2014 | 11:29 Uhr
Steven Adams und Co. versuchen, die Spitzenposition gegen Portland ohne KD zu verteidigen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
MLB
DoLive
Red Sox -
Twins
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
MLB
Mi02:00
All-Star Game: National League -
American League

Die Verletzung von Kevin Durant wird das Rennen um den Titel in der Northwest-Division entscheiden. Sind die Thunder in der Lage, die Attacke der Trail Balzers abzuwehren? In Denver kann es nur besser werden als vergangene Saison, die Timberwolves und die Jazz befinden sich in derweil einer schwierigen Übergangsphase.

Denver Nuggets

Depth Chart

CENTER

Timofey Mozgov

JaVale McGee

Jusuf Nurkic

POWER FORWARD

Kenneth Faried

J.J. Hickson

Darrell Arthur

SMALL FORWARD

Danilo Gallinari

Wilson Chandler

Alonzo Gee

SHOOTING GUARD

Arron Afflalo

Randy Foye

Gary Harris

POINT GUARD

Ty Lawson

Nate Robinson

Erick Green

Darum wird die Saison ein Erfolg:

Der Kreuzbandriss von Danilo Gallinari hatte mehr als ein Jahr Zeit, um vollständig zu heilen und der Italiener hat endlich das Vertrauen in sein Knie wieder gefunden. 30 Minuten sollte er im Schnitt schon auf dem Parkett stehen, um Denver zu helfen. Auch wenn der Swingman noch etwas eingerostet ist, ein Upgrade zum Wilson Chandler der vergangenen Saison ist er in der Starting Five allemal.

Kenneth Faried hat sich in diesen Sommer selbst upgegradet: Beim Team USA überzeugte der Power Forward auf ganzer Linie und nimmt den WM-Boost mit in die neue Saison.

Denver Nuggets: Work in Progress

Mit Arron Afflalo steht zudem ein Rückkehrer bereit, der jederzeit in der Lage ist, von draußen die Lichter auszuschießen. Interessant wir das vor allem, wenn die tierische Kraft des "Manimal" von gegnerischen Teams nicht ohne Double-Teams gezähmt werden kann.

JaVale McGee kehrt nach langer Verletzungspause zurück und gibt Brian Shaw eine zusätzliche Option unter dem Korb, vor allem in der Defense. Viele Spiele von der Bank aus beobachtet zu haben, könnte sich zudem positiv auf die Spielintelligenz des Centers ausgewirkt haben. Jusuf Nurkic hat in der Preseason gezeigt, dass auch er im Frontcourt eine Alternative sein könnte.

Darum wird die Saison ein Misserfolg:

Derrick Rose und Russell Westbrook sind nur zwei Beispiele für Spieler, die sich kurze Zeit nach einem Kreuzbandriss erneut verletzten. Wenn sich Gallo in diese Liste einreiht, wird es für die Nuggets schwer, besser zu sein als letztes Jahr.

Die Gesundheit ist generell ein Thema in Denver: Ty Lawson verpasste vergangene Saison - ebenso wie Chandler - ein Viertel der Spiele. Der Point Guard ist der Motor der Nuggets-Offense und eine erneute Verletzung über einen längeren Zeitraum würde Denver erheblich schaden.

Die Bank ist ein gefundenes Fressen für jedes Team mit potenten Scorern. Vor allem auf den kleinen Positionen haben die Nuggets mit Nate Robinson und Randy Foye gegnerischen Guards defensiv nur wenig entgegenzusetzen.

Ob Brian Shaw der richtige Mann ist, um die Nuggets in eine neue Ära zu führen, kann man nach der verkorksten Übergangs-Spielzeit 13/14 noch nicht sagen. Fest steht aber, dass sich die Truppe aus der Mile High City in vielen Team-Kategorien verschlechtert hat.

Auch die angestrebte Abkehr vom Run-and-Gun unter George Karl hat nicht wirklich funktioniert. Um genau zu sein hatten die Nuggets unter Shaw sogar eine noch höhere Pace und lagen damit nur hinter den unterirdisch schlechten Philadelphia 76ers und Los Angeles Lakers auf Rang drei.

Bei einer schwachen ersten Saisonhälfte könnte das Front Office schon den Finger am Abzug haben, um den Neuanfang gleich noch einmal von vorn zu starten. Positive Auswirkungen wird das sicherlich nicht haben.

Prognose: 3. in der Northwest Division.

Die Denver Nuggets in der Preview

Die Minnesota Timberwolves in der Preview

Die Oklahoma City Thunder in der Preview

Die Portland Trail Blazers in der Preview

Die Utah Jazz in der Preview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung