Suche...

NBA-Preview: Northwest Division

Die Antithese zu allen Topteams

Von SPOX
Dienstag, 30.10.2012 | 10:00 Uhr
Playoffs 2012, erste Runde: Gallinari schied mit Denver gegen die Lakers 3-4 aus
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Mit einer beispiellosen Ansammlung von NBA-Startern planen die Denver Nuggets die Machtübernahme. Die Oklahoma City Thunder hoffen auf die Mannwerdung und Portland verkommt zum Experimentierlabor.

Denver Nuggets

Darum wird die Saison ein Erfolg: Die Antithese zu den meisten Topteams: Statt sich Superstars anzuhäufen, verzichtet Denver auf die Big Names und vertraut einem extrem breit aufgestellten Kader. Der Beweis für die einzigartige Tiefe in der NBA: Die ersten zehn Spieler in der Rotation könnten allesamt Starter für etwas schwächere Mannschaften sein. Mit dem 19-jährigen Franzosen Evan Fournier, zum besten Talent in der heimischen Liga gewählt und als 20. Pick gezogen, wartet der nächste vielversprechende Spieler auf Einsatzzeiten. Auffällig vor allem, dass die Mannschaft so aufgestellt ist, dass fast alle Needs befriedigt werden: Unter den Big Men gibt es elegante Scorer (Danilo Gallinari), gute Blocker (JaVale McGee), knallharte Verteidiger (Kosta Koufos, Timofey Mozgov) und athletische Arbeiter (Kenneth Faried, Wilson Chandler). Auf den kleinen Positionen finden sich ebenfalls die verschiedensten Typen: Der Alleskönner (Andre Iguodala), der moderne Point Guard (Ty Lawson), der klassische Point Guard (Andre Miller) sowie der Defense-starke Swingman (Corey Brewer).

Darum wird die Saison ein Misserfolg: Diese Saison wird sich zeigen, ob bei aller Tiefe und dem Offensivgenie von Trainer George Karl den Nuggets doch ein echter Superstar fehlt, wenn in den Playoffs mehr die Eigeninitiative als das Kollektivdenken gefragt ist. In den letzten drei Jahren schied Denver jeweils in der ersten Playoff-Runde aus. Und: Bei allem Geschick bei der Teamzusammenstellung wurde eines vergessen: Wo sind die Dreierschützen? Kein einziger Spieler (!) traf in der Vorsaison 40 Prozent der Dreier oder mehr.

Prognose: 2. Platz in der Northwest Division. Denver wird ein unangenehmer Gegner für jedes Team, selbst für OKC. Sollten Gallo und Iguodala nicht nur All-Star- sondern Superstar-Leistungen zeigen, ist selbst eine Sensation nicht unmöglich.

Die Minnesota Timberwolves in der Preview

Die Oklahoma City Thunder in der Preview

Die Portland Trail Blazers in der Preview

Die Utah Jazz in der Preview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung