NBA-Preview: Central Division

Wenn da die Bank nicht wäre...

Von SPOX
Montag, 29.10.2012 | 10:51 Uhr
Die Pacers hoffen, dass sich Paul George (M.) in Richtung All-Star entwickelt
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Indiana Pacers hält nur ein Problem vom großen Angriff auf Miami ab. Die Chicago Bulls könnten in den Playoffs extrem gefährliich werden - in Detroit und Cleveland freut man sich auf Top-Rookies.

Chicago Bulls

Darum wird die Saison ein Erfolg: Auch ohne Derrick Rose reicht die Qualität der Bulls im Osten locker aus, um nicht aus den Playoffs zu fallen. Das fängt bei Tom Thibodeau an, anerkanntermaßen einer der besten Trainer der Liga. Das geht vor allem weiter bei Luol Deng, der in Abwesenheit von Rose klar der MVP des Teams ist, weil er offensiv wie defensiv gleichermaßen wichtig ist und sich auch noch trotz lädierten Handgelenks durchkämpft. Neben Deng wird Carlos Boozer in der Offense mehr Verantwortung übernehmen. Joakim Noah, Rip Hamilton und Sixth Man Taj Gibson gibt es auch noch. Kirk Hinrich wird nach seiner Rückkehr nach Chicago Rose als Starting-Point-Guard vertreten - wenn Rose dann vielleicht im März zurückkommt, wird niemand gegen die Bulls spielen wollen.

Darum wird die Saison ein Misserfolg: Es ist völlig offen, wann Rose nach seinem Kreuzbandriss sein Comeback feiern kann. Und selbst wenn er einige Wochen vor Ende der Regular Season wieder dabei sein sollte, wird er wohl für längere Zeit noch nicht wieder auf MVP-Niveau sein. Weitere Verletzungen sind zudem überhaupt nicht mehr zu kompensieren. Auch weil sich die Bulls-Bank dramatisch verschlechtert hat. Einst war die beeindruckende Tiefe eine große Stärke, jetzt sieht das etwas anders aus. Jetzt sind Kyle Korver und Co. weg und die Reserve musste mit Marco Belinelli, Vladimir Radmanovic, Nate Robinson und Nazr Mohammed aufgefüllt werden.

Prognose: 2. Platz in der Central Division. Die Bulls könnten ein sehr, sehr, sehr unangenehmer No. 7 Seed werden.

Die Cleveland Cavaliers in der Preview

Die Detroit Pistons in der Preview

Die Indiana Pacers in der Preview

Die Milwaukee Bucks in der Preview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung