Freitag, 23.12.2011

NBA-Preview: Northwest Division

Durants Thunder ohne Konkurrenz

Die Oklahoma City Thunder haben das Team der Vorsaison zusammen gehalten und an Erfahrung gewonnen. Der Division-Sieg sollte ihnen nicht zu nehmen sein. Dahinter schielen die Portland Trail Blazers auch ohne Brandon Roy auf die Playoff-Ränge. Bei den Minnesota Timberwolves, Denver Nuggets und Utah Jazz geht es vor allem darum, die Mannschaft für die Zukunft aufzustellen.

Harmonieren Kevin Durant (r.) und Russell Westbrook, werden sie die Northwest Division dominieren
© Getty
Harmonieren Kevin Durant (r.) und Russell Westbrook, werden sie die Northwest Division dominieren

Denver Nuggets

Die Spieler-Statistiken beziehen sich auf die Regular Season 2010/2011
Die Spieler-Statistiken beziehen sich auf die Regular Season 2010/2011

Deswegen wird die Saison ein Erfolg: Die Nuggets haben mit Danilo Gallinari und Point Guard Ty Lawson zwei talentierte junge Spieler, die in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen sollten. Helfen wird ihnen dabei Coach George Karl, der zu den besten und erfahrensten Coaches der NBA zählt und sich tatsächlich noch mal einen Rebuild antut. Weiterhin konnte man Nene halten, dessen Abgang nach New Jersey oder Indiana zu Beginn der Transferperiode als sicher galt. Mit Corey Brewer und Rudy Fernandez hat man zwei solide Backups praktisch für lau geholt, Dallas' 2012-Plan sei Dank. Kenneth Faried hat das Potenzial, einer der Steals des diesjährigen Drafts zu werden.

Deswegen wird die Saison ein Misserfolg: In der Breite hat man an Qualität verloren, die China-Abgänge von Wilson Chandler, Kenyon Martin und J.R. Smith werden die Neuzugänge nicht adäquat kompensieren können. Zwar haben die Nuggets noch immer eine solide Bank, aber in der Starting Five fehlt der unumstrittene Go-to-Guy. Nene und vor allem Gallinari müssen offensiv noch eine Schippe drauf legen, defensiv hängt vieles davon ab, ob Arron Afflalo nach der Vertragsverlängerung sein Niveau hält.

Prognose: 3. Platz in der Northwest Division. Denver könnte von den Abgängen bei der Konkurrenz profitieren. Mehr als ein achter Platz im Westen sollte aber nicht drin sein.

Die Minnesota Timberwolves in der Preview

Die Oklahoma City Thunder in der Preview

Die Portland Trail Blazers in der Preview

Die Utah Jazz in der Preview

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.