Suche...

Nach dem frühen Playoff-Aus der Mavericks

Nowitzki kontert Kritiker: "Dummes Zeug"

SID
Sonntag, 03.06.2012 | 15:27 Uhr
Dirk Nowitzki blickt trotz dem frühen Aus in den Playoffs zufrieden auf die vergangene Saison
© Getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Dirk Nowitzki blickt trotz des frühen Ausscheidens aus den diesjährigen Playoffs zufrieden auf die vergangene Saison. Einen Vorwurf will er sich allerdings nicht gefallen lassen.

"Wir hatten teilweise drei Spiele in drei Tagen. Das war Stress pur. Trotzdem haben wir mit der extrem ausgedünnten Meistermannschaft die Playoffs erreicht, und ich wurde sogar ins All-Star-Team gewählt - das ist mehr, als ich vor der Saison erwartet hatte", sagte Nowitzki dem "Spiegel".

Außerdem konterte der 33-Jährige die Kritiker, die ihm vorwarfen, nach der gewonnenen Meisterschaft 2011 zu lange gefeiert und sich damit Regenerationszeit genommen zu haben.

"Das ist dummes Zeug"

"Das ist dummes Zeug, wir haben doch bis Dezember kaum trainiert. Klar haben wir gefeiert, das gehört doch wohl dazu. Oder hätte ich ins Kloster gehen sollen", sagte Nowitzki.

Der Power Forward war mit den Dallas Mavericks in der ersten Runde der Playoffs an den Oklahoma City Thunder gescheitert. In der regulären Saison gehörte Nowitzki mit 21,6 Punkten pro Spiel zu den besten zehn Korbjägern der NBA.

NBA: Der komplette Playoff-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung