Montag, 28.05.2012

Dirk Nowitzki im Interview

"Einfach ein sehr guter Allrounder"

Das Erstrunden-Aus mit den Dallas Mavericks noch nicht verarbeitet, eine Zukunft mit Deron Williams aber vor Augen: Dirk Nowitzki über nötige Zugänge, Steve Nash und ein Nationalmannschafts-Comeback.

Dirk Nowitzki und Deron Williams: Bald ein vertrautes Bild?
© Getty
Dirk Nowitzki und Deron Williams: Bald ein vertrautes Bild?

SPOX: Knapp drei Wochen nach dem Erstrunden-Aus gegen die Oklahoma City Thunder: Wie geht es Ihnen? Freuen Sie sich schon auf die Fußball-EM als "Ablenkungstherapie"?

Dirk Nowitzki: Der Saisonabschluss ist noch nicht so lange her, wir hatte ja noch abschließende Medientermine und Gesundheitschecks. Daher habe ich noch nicht viel geplant. Zunächst muss ich das frühe Ausscheiden verarbeiten, bevor ich auch mental meinen Sommer genießen kann.

SPOX: Wie lautet mit dem zeitlichen Abstand Ihr Fazit?

Nowitzki: Es war ein sehr frustrierendes Ende einer schwierigen Saison. Nach der Meisterschaft sind einige wichtige Spieler zu anderen Klubs gewechselt und durch den Lockout war keine ordentliche Saisonvorbereitung möglich. Und: Der mörderische Spielplan durch die verkürzte Saison war eine enorme körperliche Herausforderung. Dennoch haben wir die ersten zwei Spiele gegen OKC nur unglücklich verloren. Was bleibt, ist das Gefühl, dass mehr drin gewesen wäre.

SPOX: Die Mavs wurden teils heftig kritisiert. Es geht soweit, dass Ihrem Team die Wettbewerbsfähigkeit abgesprochen wurde. Gehört Dallas weiter zu den Topteams der NBA?

Nowitzki: Wir wollen wieder ganz vorne mitmischen können und uns dafür natürlich im Sommer verstärken. Der Klub muss ein paar grundlegenden Entscheidungen in diesem Sommer fällen. Von daher ist noch vieles offen und wir müssen abwarten, was im Sommer passiert.

SPOX: Es steht eine Zäsur an. Wie sehen sie die Chancen der Mavs, Nets-Superstar Deron Williams von einer Rückkehr in seine Heimatstadt Dallas zu überzeugen? Ist es denkbar, dass Sie das Telefon in die Hand nehmen, Williams anrufen und ihm einen Wechsel schmackhaft machen?

Nowitzki: Ich hoffe natürlich, dass wir einen hochkarätigen Spieler von unserem Konzept und unserem Umfeld überzeugen können, nach Dallas zu kommen.

SPOX: Ganz allgemein gesprochen: Was zeichnet Williams als Point Guard besonders aus?

Nowitzki: Deron ist einer der besten Aufbauspieler der Liga. Er ist ein sehr guter Schütze von außen, hat aber auch einen guten Drang zum Korb. Und passen kann er auch. Er ist einfach ein sehr guter Allround-Spieler.

SPOX: Eine Alternative wäre auch Steve Nash, der ebenfalls vertragslos ist. Würde Sie persönlich eine Rückkehr von ihm freuen? Oder sollte das Kapitel Nash/Mavs geschlossen bleiben?

Nowitzki: Alles das ist Zukunftsmusik. Keiner weiß, was wirklich im Juli passiert. Ich habe volles Vertrauen in Mark Cuban und Donnie Nelson, dass sie unsere Mannschaft wieder verbessern. Steve ist immer noch ein super Aufbauspieler, aber ob er noch mal hierher kommt, weiß keiner.

Dirk Nowitzki: Seine Top-Ten-Highlights
Platz 10: Im Februar 2002 stellt Nowitzki gegen die Celtics mit 23 Rebounds eine persönliche Bestmarke auf. Außerdem gelangen ihm 33 Punkte
© Getty
1/10
Platz 10: Im Februar 2002 stellt Nowitzki gegen die Celtics mit 23 Rebounds eine persönliche Bestmarke auf. Außerdem gelangen ihm 33 Punkte
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten.html
Platz 9: Auch Reggie Evans kann The German Wunderkind nicht stoppen. Im Januar 2004 versenkt Nowitzki (43 Punkte) gegen die Sonics acht Dreier
© Getty
2/10
Platz 9: Auch Reggie Evans kann The German Wunderkind nicht stoppen. Im Januar 2004 versenkt Nowitzki (43 Punkte) gegen die Sonics acht Dreier
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=2.html
Platz 8: Dallas startet schwach in die Saison 2008/2009. Mit einer 39-Punkte-Vorstellung in New York führt Nowitzki Dallas zurück in die Erfolgsspur
© Getty
3/10
Platz 8: Dallas startet schwach in die Saison 2008/2009. Mit einer 39-Punkte-Vorstellung in New York führt Nowitzki Dallas zurück in die Erfolgsspur
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=3.html
Platz 7: Gegen die Milwaukee Bucks gelingt dem Deutschen in seiner zehnten NBA-Saison sein erstes Triple-Double - 29 Punkte, 12 Assists, 10 Rebounds
© Getty
4/10
Platz 7: Gegen die Milwaukee Bucks gelingt dem Deutschen in seiner zehnten NBA-Saison sein erstes Triple-Double - 29 Punkte, 12 Assists, 10 Rebounds
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=4.html
Platz 6: In einem Thriller gegen den Angstgegner aus Golden State erzielt Dallas' Topscorer 2006 51 Punkte. Doch die Mavericks verlieren 121:122
© Getty
5/10
Platz 6: In einem Thriller gegen den Angstgegner aus Golden State erzielt Dallas' Topscorer 2006 51 Punkte. Doch die Mavericks verlieren 121:122
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=5.html
Platz 5: Im fünften Spiel der Western-Conference-Finals 2006 gegen Phoenix erzielt Nowitzki 50 Punkte. Dallas steht kurz vor dem Finaleinzug
© Getty
6/10
Platz 5: Im fünften Spiel der Western-Conference-Finals 2006 gegen Phoenix erzielt Nowitzki 50 Punkte. Dallas steht kurz vor dem Finaleinzug
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=6.html
Platz 4: November 2009, Nowitzki erzielt 29 der 40 Punkte gegen Utah im letzten Viertel und leitet eine spektakuläre Wende ein. Übrigens ein Mavs-Rekord
© Getty
7/10
Platz 4: November 2009, Nowitzki erzielt 29 der 40 Punkte gegen Utah im letzten Viertel und leitet eine spektakuläre Wende ein. Übrigens ein Mavs-Rekord
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=7.html
Platz 3: Im 7. Spiel der Conference-Semifinals 2006 gegen die Spurs versenkt Dirk (37 Pkt., 15 Reb.) kurz vor Schluss einen extrem wichtigen Korbleger
© Getty
8/10
Platz 3: Im 7. Spiel der Conference-Semifinals 2006 gegen die Spurs versenkt Dirk (37 Pkt., 15 Reb.) kurz vor Schluss einen extrem wichtigen Korbleger
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=8.html
Platz 2: Am 2. Dezember 2004 erzielt Nowitzki 53, Tracy McGrady 48 Punkte. Das Duell ist einer der spektakulärsten Showdowns der letzten Jahre
© Getty
9/10
Platz 2: Am 2. Dezember 2004 erzielt Nowitzki 53, Tracy McGrady 48 Punkte. Das Duell ist einer der spektakulärsten Showdowns der letzten Jahre
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=9.html
Platz 1: 17. Mai 2011, Spiel 1 der Conference Finals gegen Oklahoma City. Dirk (48 Pkt.) trifft alle 24 Freiwürfe - NBA-Playoff-Rekord.
© Getty
10/10
Platz 1: 17. Mai 2011, Spiel 1 der Conference Finals gegen Oklahoma City. Dirk (48 Pkt.) trifft alle 24 Freiwürfe - NBA-Playoff-Rekord.
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-top-ten/dirk-nowitzki-top-ten,seite=10.html
 

SPOX: Was sagen Sie zur Vertragsverlängerung von Coach Rick Carlisle?

Nowitzki: Ich freue mich, dass der Vertrag mit Rick verlängert wurde. Er ist einer der besten Coaches der Liga und hat mit uns im letzten Jahr die Meisterschaft geholt.

SPOX: Sie betonten während der NBA-Saison, dass die EM-Teilnahme 2011 ein Fehler gewesen sei. Heißt es im Umkehrschluss, dass Sie vorläufig ein DBB-Comeback ausschließen? Oder ist die EM 2013 eine Option?

Nowitzki: Diesen Sommer werde ich nicht für die Nationalmannschaft spielen können. Diese Entscheidung werden wir aber von Jahr zu Jahr neu überdenken.

SPOX: Der neue Bundestrainer Svetislav Pesic erzählte im SPOX-Interview, dass Sie 1998 fast bei Alba Berlin gelandet wären, wenn Alba nicht auf einem Zwei-Jahres-Vertrag bestanden hätte. Standen Sie damals wirklich kurz vor einem Wechsel nach Berlin?

Nowitzki: Während des damaligen Lockouts haben wir verschiedene Optionen überlegt. Aber: Ich war sehr froh, als eine Einigung gefunden werden konnte und die NBA-Saison gerettet wurde.

SPOX: Wie weit interessiert Sie das aktuelle Geschehen in der BBL?

Nowitzki: Ich verfolge die BBL so gut es geht von Dallas aus und habe mich gefreut, dass es Würzburg ins Halbfinale geschafft hat. Das Weiterkommen gegen Alba Berlin war eine Sensation.

NBA: Der komplette Playoff-Spielplan

Interview: Haruka Gruber

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.