Suche...

Dallas und Nowitzki holen den Titel!

Von Tickerer: Haruka Gruber
Montag, 13.06.2011 | 05:01 Uhr
Dirk Nowitzki bejubelt den Titelgewinn - Dallas ist Meister!
© Getty
Advertisement
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Es ist vollbracht: Die Dallas Mavericks sind zum ersten Mal Meister! Dirk Nowitzki flüchtet als erstes in die Kabine - und lässt sich dann feiern. Zum Heilsbringer werden Jason Terry (27) und J.J. Barea (15), Nowitzki selbst kam trotz einer schwachen Leistung noch auf 21 Zähler. Beim Miami wurde der in allen Belangen enttäuschende LeBron James immerhin noch Topscorer (21).

 

NBA-Finals, Spiel 61. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelScore
Miami Heat2724
212395
Dallas Mavericks3221
27

24

105

 

Spielende: Dirk: "Ich habe aus welchen Gründen auch immer nicht den Rhythmus gefunden. Aber meine Mitspieler haben mich getragen."

Spielende: Und jetzt überreicht ihm Bill Russell den Finals-MVP-Award. Dirk: "Ich kann es immer noch nicht glauben. Wir haben so hart gearbeitet. Wir sind durch alle Auf und Abs gegangen. Ich kann es immer noch nicht glauben. Wir sind ein erfahrenes Team. Wir haben immer an uns geglaubt. Es ist unglaublich. Wir haben den Titel verdient, die Mavs-Nation hat den Titel verdient."

Spielende: Carlisle: "Dirk ist einer der großartigsten Spieler aller Zeiten." Recht hat er!

Spielende: Und jetzt darf auch Dirk den Pokal hochhalten. So richtig scheint er nicht zu wissen, was gerade abläuft.

Spielende: NBA-Commissioner David Stern hält die Rede und überreicht den Pokal. Auf Bitte von Mavs-Besitzer Mark Cuban als erstes an den ersten Franchise-Besitzer Don Carter. Schöne Geste!

Spielende: Dirk ist wieder zurück und zieht sich das Championship-T-Shirt an.

Spielende: Cuban springt als erstes zu Coach Carlisle und feiert! Kidd ist wie immer der Gefassteste. Terry zeigt beim Post-Game-Interview sein Trophy-Tattoo. Dirk ward noch immer nicht gesehen. Was für ein herrlicher Tag für alle Mavs- und Dirk-Fans!!!

Spielende: Dirk geht nach dem Abpfiff sofort in die Kabine. Er wird dort Rotz und Wasser weinen, so wie nach der Olympia-Quali 2008. Dirk, du hast dir das soooo verdient!!!

48.: Das war's!!! DALLAS IST MEISTER!!!!!!!!!!

48.: Kidd von der Linie: 2/2. Dallas jubelt schon, das Ding ist durch mit 28 Sekunden auf der Uhr. Gänsehaut!!! 105:92 Dallas.

48.: Wades Dreier ist weg! Und Terry macht es unfassbar clever und lässt Zeit runterlaufen. Und Dirk! Er trifft - und jubelt! 103:92 Dallas!

47.: James mit zwei Dreiern. Der eine drin, der andere nicht. Das muss es doch sein! 101:92 Dallas.

46.: Dallas rotiert in der Defense schlecht, House kommt zum offenen Dreier - aber vorbei. Dafür trifft Terry! 101:89 Dallas.

46.: THE ÜBERDIRK IS BACK!!! Nowitzki ins Gesicht von Bosh - und es ist SWISH-TIME!!! 99:89 Dallas. Noch zweieinhalb Minuten bis zum Titel!

45.: Dirk mit dem wichtigen Steal und dem erfolgreichen Sprungwurf! Aber Wade hält MIA im Spiel. 97:89 Dallas.

43.: Kidd 1/2 von der Linie. Noch 5 Minuten. 95:87 Dallas.

43.: Bosh komplettiert das Drei-Punkt-Spiel. Chandler bekommt das 5. Foul. Nur noch 94:87 Dallas.

42.: Wieder die beiden: Diesmal erst LeBron, dann Dirk. 94:84 Dallas.

41.: Dirk und LeBron jeweils mit einem seltenen Erfolgserlebnis. 91:82 Dallas.

41.: Der tut weh! Chalmers wird von Barea gefoult und verwandelt dennoch den Korb. Freiwurf auch drin. 89:80 Dallas.

40.: Kurzer Blick ins SPOX-Innenleben. Kollege Regelmann aus dem fernen Bodensee: "Warum klappen in J.J. Bareas Leben eigentlich ständig Dinge, die er gar nicht kann?! Der Typ ist so irre." Herrlich!

40.: Man will zwar nicht für Panik sorgen: Aber Spiel 3 gegen Miami '06 lief ähnlich. Und am Ende drehte Miami das Spiel und die Serie. Nur so, bevor jemand schon zu früh die Sektflaschen köpft.

40.: Es sieht GUUUUUUUUUUUT aus! Noch 8 Minuten und Dallas mit 12 vorn. Die Heat gerade von allen Geistern verlassen. Turnover Wade, James mit dem verlegten Layup. Besser macht es Superduper-Barea! 89:77 Dallas.

39.: TERRY, Deutschland liebt dich! Dirk versteckt sich, aber Jet hebt ab und trifft den nächsten Big Shot! 87:77 Dallas.

38.: Dirks 4. Foul. Mensch! Chalmers behält diesmal die Contenance, 2/2 von der Linie. Dallas gerade wieder im Zwischentief. Aber BAREA beendet diesen mit dem DREIER! 84:77 Dallas.

37.: Autsch! Wade stopft das Ding gegen Dirk und wird auch noch gefoult. Aber der Freiwurf geht vorbei, der 13. Fehlwurf der Heat. 81:73 Dallas.

37.: Auf geht's ins letzte Viertel von Spiel 6 - und der Saison?

36.: Kurioses: Cardinal ist mit +16 der beste Plus-Minus-Spieler. Dirk bei -5. Und LeBron? -20!

36.: Zeichen, dass die Apokalype naht: Mahinmi. Ja, MAHINMI trifft den Buzzerbeater am Ende des dritten Viertels. Dallas 9 vorn. Wer schläft, ist selbst schuld. 81:72 Dallas.

36.: Sind das die Nerven? James trifft ebenfalls nur 1/2 von der Freiwurflinie. 79:72 Dallas.

36.: Nicht gerade schön anzusehen, was beide Teams gerade abliefern. Viele Fehlwürfe, viele kleine Fouls. Howard 0/2 von der Linie. Heat jetzt bei schwachen 14/24 bei den Freiwürfen. Und Kidd bestraft es von Downtown. 79:71 Dallas.

35.: Terry trifft den richtig schweren Korbleger. James kontert nach einem Spinmove gegen Marion. 74:71 Dallas.

33.: Cardinal macht jetzt die schmutzigen Jobs - und das richtig gut. Erst Wades Charging provoziert, dann Haslem per Foul gestoppt.

32.: Wieder eine Phase, in der bei beiden Teams nicht viel geht. Wade mit dem Offensiv-Foul und - weil er sich so beschwert - mit dem Technischen Foul. Dirk von der Linie - drin! Dazu Ballbesitz Mavs. 72:65 Dallas.

31.: SWIIIIIIIIISH! Dirks Dreier ist endlich, endlich, endlich mal drin! Cardinal mit einem super Assist. 71:65 Dallas.

31.: Ein total seltsames Spiel: Bei Miami hängt alles von Bosh und Chalmers ab. Bei Dallas sind es Terry und Barea. Dirk (wieder ein Dreier vorbei), Wade und LeBron sind gerade nur Statisten.

31.: Kidd, Dreier - drin das Ding! 68:62 Dallas.

30.: Slapstick pur! Barea verteidigt James. Und was macht der Auserwählte? Ein Offensivfoul!!! 65:62 Dallas.

29.: Wieder eine Auszeit, wieder scheint sich das Momentum zu drehen. Bosh trifft, dann wird er von Chandler gefoult und trifft noch einmal. Für Chandler das 4. Foul! 63:60 Dallas.

28.: Dallas macht es in der Defense gerade sehr clever. Sie lassen den Heat einfach Platz zum Werfen, im sicheren Wissen, dass bei Wade und vor allem bei James aus der Distanz nichts fällt.

27.: GEHT DOCH, DIRK!!! Im Fallen trifft er das Ding. Miami hingegen wieder in einem Tief. 61:56 Dallas.

26.: Uiiii. Chalmers 0/2 von der Linie. Und Chandler hustlet sich zu zwei Punkten. 59:56 Dallas.

26.: Dirks erster Wurf der zweiten Hälfte geht rein. Aber Miami schlägt zurück. Chalmers und Bosh, 56:55 Miami.

25.: Weiter geht's!

Halbzeit: Erstaunliche Zahl: Aus 9 Heat-Turnover machte Dallas 17 Punkte.

Halbzeit: Bei Miami stark: Wade mit je 6 Rebounds und Assists. Sonst: 3/8 für 9 Punkte, genauso viele wie für Bosh und House. James hat zwar 11 Punkte auf dem Konto, nach dem 4/4-Start versemmelte er aber 5 von 6 Würfen.

Halbzeit: Nowitzkis Statsline des Grauens: 1/12 für 3 Punkte. Dazu ein Plus-Minus-Rating von -10. Er wird doch wohl nicht jetzt zum Flop des Spiels. Terry hingegen tickt (im positiven Sinne) völlig aus: 8/10 für 19 Punkte. Dahinter ein zweiter Bank-Spieler: Stevenson mit 9 Punkten (3/4 Dreier).

Hier geht's zum ersten und zweiten Viertel!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung