Freitag, 29.01.2010

All-Star-Teams stehen fest

Dirk Nowitzki zum neunten Mal ein All Star

Was sowieso jedem klar war, ist nun offiziell: Dirk Nowitzki wurde von den Coaches zum neunten Mal in seiner Karriere ins All-Star-Team berufen. Der Deutsche wird am 14. Februar im Cowboys Stadium der einzige Vertreter der Dallas Mavericks sein.

Dirk Nowitzki wird beim All-Star-Game in Dallas ein Heimspiel haben
© Getty
Dirk Nowitzki wird beim All-Star-Game in Dallas ein Heimspiel haben

Dirk Nowitzki, der den Sprung in die Starting Five ganz knapp verpasst hatte, wurde ebenso als Ersatzmann für die Auswahl der Western Conference auserwählt wie Pau Gasol, Kevin Durant, Brandon Roy, Chris Paul, Zach Randolph und Deron Williams.

Jazz-Point-Guard Williams ist einer von sieben Spielern, die zum ersten Mal berufen wurden. Nicht ins Team geschafft hat es trotz einer sehr starken Saison Clippers-Center Chris Kaman.

Schaut man sich die Mannschaft der Eastern Conference an, gehört Knicks-Star David Lee zu den Spielern, die wohl eine Nominierung verdient gehabt hätten, für die es aber nicht gereicht hat.

Die Mannschaft des Ostens komplettieren Rajon Rondo, Paul Pierce, Joe Johnson, Al Horford, Derrick Rose, Gerald Wallace und Chris Bosh.

Die Teams im Überblick:

 

Western ConferenceEastern Conference
StarterSteve Nash (Phoenix)Dwyane Wade (Miami)
Kobe Bryant (L.A.Lakers)Allen Iverson (Philadelphia)
Carmelo Anthony (Denver)LeBron James (Cleveland)
Tim Duncan (San Antonio)Kevin Garnett (Boston)
Amare Stoudemire (Phoenix)Dwight Howard (Orlando)
ErsatzChris Paul (New Orleans)Rajon Rondo (Boston)
Brandon Roy (Portland)Paul Pierce (Boston)
Deron Williams (Utah)Derrick Rose (Chicago)
Kevin Durant (Oklahoma City)Joe Johnson (Atlanta)
Dirk Nowitzki (Dallas)Al Horford (Atlanta)
Pau Gasol (L.A. Lakers)Gerald Wallace (Charlotte)
Zach Randolph (Memphis)Chris Bosh (Toronto)

 

Alle Ergebnisse aus der NBA

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mavs-Besitzer Mark Cuban will am Erstrundenpick festhalten

Cuban: Draft-Pick-Trade unwahrscheinlich

Mark Cuban hatte Tim MacMahon und Marc Stein keine Autorisierung erteilt

Cuban erklärt ESPN-Streit: "War meine einzige Option"

Dirk Nowitzki steuerte bei der Niederlage gegen die Indiana Pacers 30 Punkte bei

Nowitzki mit Dallas im Sinkflug: "Läuft nicht für uns"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.