Suche...
NBA

NBA-News: New York Knicks dachten wohl an Reunion mit Carmelo Anthony

Von SPOX
Carmelo Anthony ist weiter auf der Suche nach einem neuen Team.

Die New York Knicks sollen ernsthaft über eine Rückholaktion von Carmelo Anthony nachgedacht haben. Laut Shams Charania von The Athletic hätten die Knicks den verlorenen Sohn angerufen, wenn sie in der Free Agency zwei großen Namen hätten verpflichten können.

Dies gelang den Knicks aber nicht, sie hatten vor allem Kevin Durant und Kyrie Irving auf ihrem Radar, doch die beiden Stars entschieden sich stattdessen für den Stadt-Rivalen, die Brooklyn Nets. Die Knicks gingen dagegen komplett leer aus, es unterschrieben Mittelklasse-Free-Agents wie Julius Randle, Elfrid Payton oder Marcus Morris.

Hätten die Knicks Durant und Kyrie aber bekommen, wären sie im Osten zumindest dem erweiterten Kreis der Contender zuzuordnen gewesen. So hätte eine Reunion mit Carmelo Anthony durchaus Sinn ergeben. Nun haben die Knicks aber weiterhin einen jungen Kader, der sich noch im Neuaufbau befindet. Melo, der noch immer auf der Jagd nach einem Ring ist, hätte da nicht ins Gesamtbild gepasst.

Der Forward spielte zwischen 2011 und 2017 für die Knicks, danach verlebte Anthony glücklose Aufenthalte bei den Oklahoma City Thunder und den Houston Rockets. Nachdem er von Houston nach Chicago getradet wurde, entließen die Bulls Melo umgehend, der nun weiter auf der Suche nach einem neuen Team ist.

Carmelo Anthony will wohl Karriere als Knick beenden

Zuletzt kam es jedoch kaum Gerüchte um ein mögliches neues Engagement des 35-Jährigen, die Los Angeles Lakers um Buddy LeBron James sollen zwischenzeitlich interessiert gewesen sein, doch eine Zusammenarbeit kam letztlich nicht zustande.

Sollte Anthony tatsächlich kein neues Team mehr finden und seine Karriere beenden, ist es laut Charania gut möglich, dass Melo symbolisch einen Vertrag über einen Tag bei den Knicks unterschreibt, um dann nach dem Vorbild von Amar'e Stoudamire seine Laufbahn als Knick zu beenden.

In seiner Zeit bei den Knicks legte Anthony im Schnitt 24,7 Punkte und 7 Rebounds im Schnitt auf, doch von dieser Form ist er inzwischen weit entfernt. In den zehn Spielen mit Houston kam Melo auf gerade einmal 13,4 Punkte pro Spiel bei Quoten von 40,5 Prozent aus dem Feld.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung