Suche...
NBA

NBA-News: Neuer Spielplan veröffentlicht - Los Angeles Lakers treffen zum Auftakt auf die Clippers

Von SPOX
LeBron James und die Lakers treffen zum Auftakt auf die Clippers.

Die NBA hat den kompletten Spielplan für die Saison 2019/20 veröffentlicht. Zum Auftakt am 22. Oktober treffen die Los Angeles Lakers um LeBron James im Stadtduell auf die Clippers um Kawhi Leonard und Paul George.

Dies gab die NBA am Montag bekannt und bestätigte damit Gerüchte aus der vergangenen Woche. Bereits vor dem Duell Lakers vs. Clippers stehen sich am Eröffnungstag Champion Toronto Raptors und die New Orleans Pelicans gegenüber.

Einen Tag später steigt der Großteil der restlichen Teams in die Saison ein. Auch zahlreiche Deutsche sind dann im Einsatz. Maxi Kleber empfängt mit den Dallas Mavericks die Washington Wizards und deren Neuzugänge Moritz Wagner und Isaac Bonga.

Daniel Theis und die Boston Celtics reisen im Topspiel der Eastern Conference zu den Philadelphia 76ers. Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder gastieren bei den Utah Jazz.

Hier findet ihr das SPOX-Datencenter mit allen Partien eures Lieblingsteams in der kommenden Saison.

NBA Christmas Games: Lakers vs. Clippers, Warriors vs. Rockets

Auch die bereits geleakten Partien am Christmas Day bewahrheiteten sich: Unter anderem stehen sich am 25. Dezember die Raptors und Celtics, die Warriors und Rockets sowie erneut die Lakers und Clippers gegenüber. Außerdem reisen die Milwaukee Bucks mit MVP Giannis Antetokounmpo nach Philadelphia und die New Orleans Pelicans nach Denver.

Weitere Höhepunkte: Kawhi Leonard kehrt am 11. Dezember nach Toronto zurück, gleiches gilt für Anthony Davis an Thanksgiving (27. November) beim Gastspiel der Lakers in New Orleans. Die Rockets spielen am 9. Januar mit Russell Westbrook in Oklahoma City. Das All-Star Game findet am 16. Februar in Chicago statt. Die Regular Season endet am 15. April. An diesem Tag sind 26 Teams gefordert.

Die Liga hat zudem einige Anpassungen vorgenommen: Die Spielzeiten wurden vermehrt an das nationale TV angepasst, sodass nur noch 33 (statt 57) Begegnungen um 10.30 Uhr Eastern Time (4.30 Uhr deutscher Zeit) starten. Zudem wurden die Back-to-backs weiter reduziert - auf einen historischen Tiefstwert von 12,4 pro Team. Für alle Fans in Deutschland gibt es Grund zur Freude: 48 Spiele finden zur mitteleuropäischen Primetime statt - Rekord.

NBA Schedule: Die Christmas Games 2019

Termin (deutscher Zeit)HeimAuswärts
25. Dezember, 18 UhrToronto RaptorsBoston Celtics
25. Dezember, 20.30 UhrPhiladelphia 76ersMilwaukee Bucks
25. Dezember, 23 UhrGolden State WarriorsHouston Rockets
26. Dezember, 2 UhrLos Angeles LakersLos Angeles Clippers
26. Dezember, 4.30 UhrDenver NuggetsNew Orleans Pelicans

Neues Feature: Kalender mit Spielplan synchronisieren

Mit dem neuen Spielplan bietet die NBA mithilfe von ECAL auch ein neues Feature an: Unter diesem Link können Fans ihren privaten Kalender mit dem NBA-Spielplan synchronisieren. Hier kann man nach bestimmten Teams oder auch beispielsweise nach NBA Saturdays und Sundays sortieren und sich nicht nur an Spiele erinnern lassen, sondern sich auch direkt über deren Übertragung informieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung