Suche...
NBA

NBA News: Michael Beasley wird suspendiert - und wechselt wohl nach China

Von SPOX
Michael Beasley wird in der kommenden Saison wohl vorerst nicht in der NBA spielen.

Michael Beasley wird von der NBA für fünf Spiele suspendiert, weil er gegen die Anti-Drogen-Richtlinien der Liga verstoßen hat. Womöglich wird es aber dauern, bis er diese Sperre wirklich absitzen muss.

Der frühere Nr.2-Pick spielte zuletzt für die Los Angeles Lakers, wurde in der abgelaufenen Saison jedoch vor der Trade Deadline zum Stadtrivalen L.A. Clippers geschickt und dort prompt entlassen. Seither steht er bei keinem NBA-Team unter Vertrag, stattdessen spielte er für zwei Monate bei Guangdong in der chinesischen CBA.

In dieser Offseason hat er bisher ebenfalls kein Team gefunden. Sobald er bei einem NBA-Team unterschreibt, beginnt die Sperre. Derzeit erscheint eine Rückkehr nach China aber wahrscheinlicher. Wie Jeff Goodman von Stadium berichtet, hat Beasley ein Angebot über 5 Millionen Dollar für die kommende Saison vorliegen und tendiert dazu, dies zu akzeptieren.

Beasley, der 2008 mit großen Erwartungen von den Miami Heat an Position 2 gedraftet wurde, hat in seiner Karriere bereits dreimal den Sprung nach China gewagt. In der NBA hat der vielseitige Scorer mittlerweile für sieben verschiedene Teams gespielt, für mehr als zwei Jahre am Stück blieb er nie bei einem Klub. Bei den Lakers legte er vergangene Saison 7,0 Punkte pro Spiel auf.

Die Karriere-Statistiken von Michael Beasley in der NBA

SaisonTeamSpieleMinutenPunkte
08/09Heat8124,813,9
09/10Heat7829,814,8
10/11Timberwolves7332,319,2
11/12Timberwolves4723,111,5
12/13Suns7520,710,1
13/14Heat5515,17,9
14/15Heat2421,08,8
15/16Rockets2018,212,8
16/17Bucks5616,79,4
17/18Knicks7422,313,2
18/19Lakers2610,77,0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung