Suche...
NBA

NBA-News - Klay Thompson warnt: Dynastie der Golden State Warriors nicht beendet

Von SPOX
Klay Thompson verlängerte seinen Vertrag bei den Golden State Warriors um fünf Jahre.

Klay Thompson von den Golden State Warriors verletzte sich in Spiel 6 der NBA Finals gegen die Toronto Raptors folgenschwer am Knie und wird mit einem Kreuzbandriss mindestens bis Februar ausfallen. Nun sprach der Shooting Guard erstmals seit der Verletzung und warnt, dass die Dynastie der Golden State Warriors noch nicht vorbei ist.

"Ich wusste, dass etwas passiert ist", gab Thompson im Gespräch mit Cari Chapman (ESPN) am Rande eines Promo-Events für Call of Duty: Modern Warfare zu, als er nach seiner Verletzung in Spiel 6 der Finals gefragt wurde. "Ich hätte aber nie gedacht, dass es tatsächlich ein Kreuzbandriss ist." Der Shooting Guard nannte diese Verletzung "die tragischste, die es im Sport geben kann".

Thompson selbst dachte zunächst erst einmal, dass er sich lediglich eine Zerrung zugezogen hatte, was auch erklärt, weswegen er wieder auf das Feld zurückkehren und weiterspielen wollte. "Als ich dann wieder in die Kabine ging, ist das Knie aber angeschwollen und hat sich nicht richtig angefühlt. Das ist nicht schön, wenn man sich plötzlich nutzlos vorkommt, während das Team da draußen kämpft."

Klay Thompson. Warriors-Dynastie noch nicht vorbei

Thompson gab auch an, dass er vor dem All-Star Game im Februar mit Sicherheit nicht zurückkehren wird. "Ich will nichts überstürzen, da ich bis 38, 39 oder 40 spielen möchte, das ist mein Ziel", verriet der Guard weiter.

Gleichzeitig freute er sich aber auch, dass die Warriors ihm dennoch einen Maximal-Vertrag über fünf Jahre anboten, was durchaus keine Selbstverständlichkeit war. "Das freut mich, weil es hart gewesen wäre, dieses Team zu verlassen. Wir haben das Gefühl, etwas auf dem Tisch liegen gelassen zu haben."

Nun ist aber Kevin Durant weg und Thompson wird lange fehlen. Für Klay bleiben die Warriors aber dennoch ein gefährliches Team. "Dass Leute sagen, dass unsere Dynastie vorbei ist, ist ein wenig ignorant. Es ist nicht klug, uns abzuschreiben. Ich denke, dass wir weiterhin in der Lage sind, unseren Lauf fortzusetzen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung