Suche...
NBA

NBA-News: Steve Kerr und Gregg Popovich kritisieren Politker wegen Waffengesetzen

Von SPOX
Gregg Popovich und Steve Kerr sind als Head Coach beziehungsweise Assistant Coach für Team USA tätig.

Nach den tragischen Anschlägen in El Paso, Gilroy und Dayton mit insgesamt 34 Toten innerhalb von einer Woche haben Warriors-Coach Steve Kerr und Spurs-Coach Gregg Popovich die Waffengesetze in den USA kritisiert. Zudem prangerten sie die Haltung einiger Politiker an.

"Wenn man 97 Prozent der Leute in diesem Land hat, die allgemeine Background-Checks wollen, und der Senat nicht nur [strengere Waffengesetze, Anm. d. Red.] nicht durchsetzt, sondern noch nicht einmal darüber abstimmen lässt, nur weil Mitch McConnell das nicht erlaubt, weil er von der NRA gekauft ist, dann hast du Probleme", sagte Kerr im Rahmen des Training Camps von Team USA in Las Vegas.

Auch Gregg Popovich, Head Coach von Team USA, stimmte Kerr zu und forderte Veränderungen. "Es wäre viel besser, wenn die Leute, die an der Macht sind, ihren Hintern hochkriegen und etwas bewegen würden - in vielen verschiedenen Bereichen", so Coach Pop.

"Ich glaube, die haben gerade Urlaub. Wenn sie zurückkommen, dann werden sie die Waffensituation reparieren, die Ungleichheit, Bezahlung. Sie werden all das in Ordnung bringen, wenn sie zurück sind, da bin ich mir sicher", sagte der der 70-Jährige sarkastisch.

Kerr zeigte sich zudem besorgt, dass ähnliche Attacken auch in NBA-Arenen oder Trainingshallen passieren könnten. "Ich denke die ganze Zeit daran", so der Warriors-Coach. "Jemand könnte durch die Tür der Trainingshalle spazieren und aus einem halbautomatischen Gewehr feuern."

Kerr und Popovich haben sich in der Vergangenheit schon öfters in den Medien politisch positioniert und unter anderem US-Präsident Donald Trump kritisiert. Ob Kerr, dessen Vater Diplomat war und bei einem Anschlag im Libanon 1984 ums Leben kam, eine Nachricht an Trump habe, verneinte er. "Ich würde mir nicht die Mühe machen, mit ihm zu sprechen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung