Suche...
NBA

NBA-News: Kyle Korver unterschreibt für ein Jahr bei den Milwaukee Bucks

Von SPOX
Mit Kyle Korver haben sich die Bucks einen wurfstarken Veteranen gesichert.

Die Milwaukee Bucks haben Scharfschütze Kyle Korver unter Vertrag genommen. Dieser traf seine Entscheidung zwischen den Bucks und den Philadelphia 76ers, seine Wahl fiel insbesondere wegen Coach Mike Budenholzer auf Milwaukee.

Dies berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN und beruft sich auf Aussagen von Jeff Schwartz (Excel Sports). In Milwaukee unterschreibt Korver für ein Jahr und 2,6 Millionen Dollar. Der Cap der Bucks wird mit 1,6 Millionen Dollar belastet.

Auch die 76ers hofften auf eine Verpflichtung Korvers, der in seine 17. NBA-Saison geht. Sein Verhältnis zu Bucks-Coach Budenholzer, mit dem er über drei Jahre in Atlanta zusammenarbeitete und in dieser Zeit auch All-Star wurde (2015), soll ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des neuen Teams gewesen sein.

Kyle Korver nach zwei Trades zu den Milwaukee Bucks

Korver verstärkt damit eine Franchise, die den Kern des letztjährigen Teams erhalten hat, das mit der besten Bilanz der regulären Saison (60-22) erst in den Conference Finals scheiterte. Lediglich Malcolm Brogdon wurde an die Indiana Pacers abgegeben, neu ist Wesley Matthews. Außerdem einigte man sich am Samstag mit Guard Frank Mason auf einen Two-Way-Contract.

Korver traf in seiner Karriere 43 Prozent aus der Distanz. Viermal führte er die Liga in der Dreierquote an. Außerdem kann er auf die Erfahrung von 135 Playoff-Spielen blicken. In der Offseason wurde er zweimal getradet, erst zu den Grizzlies, dann zu den Suns. Diese waivten ihn schließlich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung