Suche...
NBA

NBA-News: Khris Middleton bleibt für 178 Millionen bei den Milwaukee Bucks

Von SPOX
Khris Middleton verlängert für fünf Jahre bei den Milwaukee Bucks.

Khris Middleton steht vor einer Vertragsverlängerung bei den Milwaukee Bucks. Der Unrestricted Free Agent soll in den nächsten fünf Jahren 178 Millionen Dollar verdienen.

Dies berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN, der darauf verweist, dass das letzte Vertragsjahr eine Spieleroption beinhalten soll. Das Gehalt steigt von 30 Millionen im ersten Jahr des Kontrakts auf über 40 Millionen an.

Middleton verzichtete auf seine Spieleroption für die kommenden Saison und wurde deshalb Unrestricted Free Agent. Mit einem Verbleib bei den Bucks wurde gerechnet, diese hätten ihm bis zu 190 Millionen für fünf Jahre anbieten können.

Middleton bleibt bei den Bucks: "Sind noch nicht am Ziel"

Der Flügelspieler spielte die beste Saison seiner Karierre und wurde erstmals ins All-Star Team gewählt. Für 18 Punkte, 6 Rebounds und 4 Assists wurde Middleton mit dem größten Vertrag belohnt, den jemals ein Zweitrundenpick abgeschlossen hat.

"Wir haben ein unvollendetes Geschäft hier in Milwaukee. Unser Ziel war es nicht, die Eastern Conference Finals zu erreichen - wir sind auf der Mission, den Titel zu gewinnen. Davon will ich ein Teil sein", erklärte Middleton Malika Andrews von ESPN.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung