Suche...
NBA

NBA: Kawhi Leonard News und Gerüchte: Unterschreibt er nur langfristigen Vertrag?

Von SPOX
Kawhi Leonard ist der letzte große Free Agent in diesem Sommer.

Wann entscheidet sich Kawhi Leonard? Diese Frage schwebt weiter über der Free Agency und kann großen Einfluss auf die komplette Landschaft der Liga nehmen. Ein alter College-Coach von Leonard erinnerte sich nun an das Recruiting, während Danny Green hofft, dass Kawhi bald eine Entscheidung treffen wird. Anscheinend will Kawhi nur einen langfristigen Vertrag unterschreiben.

"Er wird für sich selbst und zu seinen Bedingungen eine Entscheidung treffen", sagte Justin Hustin Andrew Greif von den L.A. Times, der Leonard in San Diego als Assistent auf dem College trainierte, über Kawhis Free Agency. "Er wird mit den Leuten reden, die für ihn wichtig sind. Darum leakt auch nicht jedes kleine Detail über seinen Entscheidungsprozess an die Öffentlichkeit."

Hutson erinnerte sich auch, wie es 2008 war, als unter anderem er, Leonard von San Diego überzeugen musste. "Das Recruitieren hat echt Spaß gemacht, auch wenn Kawhi nicht viel geredet hat. Es war aber nicht schwer mit ihm zu reden, wenn man ein Vier-Augen-Gespräch geführt hat. Er verschwendet eben keine Worte und die Leute merken langsam, dass Kawhi durchaus eine interessante Persönlichkeit ist."

Kawhi Leonard: Danny Green hofft auf baldige Entscheidung

Angeblich wird es noch einige Tage dauern, bis sich Kawhi tatsächlich festlegen wird. Zuletzt führte der Finals-MVP Gespräche mit den Toronto Raptors, welches angeblich sehr gut gelaufen sein soll, auch weil Rapper Drake mit dessen Musik-Label OVO stark einbezogen worden sei. Neben den Raptors haben nur die Los Angeles Lakers und die L.A. Clippers noch Chancen auf die Dienste des Forwards.

Einer, dessen Schicksal auch von der Kawhi-Entscheidung abhängen könnte, ist Danny Green. Der Shooting Guard gewann mit Leonard in San Antonio und Toronto je eine Meisterschaft und ist nun wie Leonard Free Agent. Dabei soll Green von den Raptors, den Dallas Mavericks und den Lakers umgarnt werden. "Ich hoffe, er entscheidet sich bald", sagte Green bei Yahoo Canada.

Kawhi Leonard: Nur ein langfristiger Deal?

"Ich versuche ihn aber in Ruhe zu lassen. Ich verstehe, dass das für ihn gerade sehr hektisch ist", sagte Green. "Jeder will etwas von ihm, sein Handy wird wahrscheinlich explodieren. Wenn ich also mit ihm kommuniziere, dann nur über sein Camp."

Jabari Young von The Athletic geht derweil davon aus, dass es noch eine Weile mit der Entscheidung dauern wird. Ein interessantes Detail lieferte der Spurs-Beatwriter, der Kawhi schon seit Jahren kennt, aber noch: Leonard hat mit keinem Team einen Vertrag über nur zwei Jahre diskutiert. Wenn Leonard unterschreibt, dann wird dies anscheinend langfristig geschehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung