Suche...
NBA

NBA-News: James Harden von den Houston Rockets verzichtet auf WM-Teilnahme mit Team USA

Von SPOX
James Harden scheiterte in den Conference Semifinals an den Golden State Warriors.

Team USA muss bei der Basketball-WM in China (31. August bis 15. September) ohne Superstar James Harden auskommen. Dies teilte Harden Jonathan Feigen vom Houston Chronicle mit.

Harden will sich nach der Verpflichtung von Russell Westbrook auf die neue Saison mit den Houston Rockets konzentrieren. Er habe Nationalcoach Gregg Popovich bereits darüber informiert, dass er im August nicht am Trainingscamp in Las Vegas und folglich auch nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen werde.

Stattdessen solle der Neustart bei den Rockets mit Westbrook im Fokus stehen, der im Gegenzug für Chris Paul nach Texas wechselte. P.J. Tucker und Eric Gordon werden hingegen nach aktuellem Stand die Vorbereitung in der Spielermetropole vom 5. bis 9. August absolvieren.

Team USA gibt WM-Kader am 17. August bekannt

Nachdem schon Anthony Davis nach seinem Trade zu den Los Angeles Lakers seinen Verzicht auf die WM bekanntgegeben hat, verbleiben Damian Lillard und Kemba Walker als die einzigen All-NBA-Spieler der vergangenen Saison. Hinzu kommen unter anderem Bradley Beal, Khris Middleton und Kyle Lowry, der trotz Daumen-OP rechtzeitig fit werden will.

Harden war einer von 20 Spielern, die für das Trainingscamp nominiert wurden. Der finale Kader für die Weltmeisterschaft im Reich der Mitte wird am 17. August veröffentlicht. In der Vorrunde trifft der Topfavorit auf Japan, Tschechien und die Türkei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung