Suche...
NBA

NBA Free Agency: Los Angeles Lakers verpflichten Avery Bradley

Von SPOX
Avery Bradley hat bei den Los Angeles Lakers unterschrieben.

Die Los Angeles Lakers rüsten weiter auf und haben Avery Bradley unter Vertrag genommen. Der Shooting Guard wurde am Samstag von den Memphis Grizzlies entlassen.

Das gaben die Lakers in einem offiziellen Statement bekannt. Laut Adrian Wojnarowski von ESPN wird der Guard in den kommenden zwei Jahren insgesamt 9,7 Millionen Dollar verdienen. Dies steckte Woj Bradleys Agent, Bill Duffy.

Die Lakers nutzten für die Verpflichtung von Bradley ihre Room Exception, dazu hat Bradley für das zweite Jahr eine Spieler-Option. Somit stehen nun 13 Spieler bei den Lakers im Kader, dazu halten die Kalifornier noch die Rechte an ihrem Zweitrundenpick Talen Horton-Tucker.

Avery Bradley wurde von den Memphis Grizzlies entlassen

Bradley war am Samstag von den Memphis Grizzlies entlassen worden, nachdem diese keine Verwendung mehr für den Shooting Guard hatten. Bradley war erst im Februar per Trade nach Memphis gekommen, zuvor stand der Veteran bei den L.A. Clippers unter Vertrag.

Der 28-Jährige absolvierte nur 14 Spiele für die Grizzlies, in denen er 16,1 Punkte und 2,7 Rebounds bei 46,3 Prozent aus dem Feld auflegte. Zuvor spielte Bradley sieben Jahre für die Boston Celtics und ein weiteres halbes Jahr für die Detroit Pistons, bevor die Clippers im Januar 2018 für den ehemaligen No.19-Pick tradeten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung