Suche...
NBA

NBA Free Agency: Kristaps Porzingis unterschreibt Maximal-Vertrag bei Dallas Mavericks mit Spieler-Option für fünftes Jahr

Von SPOX
Kristaps Porzingis wird für 5 Jahre bei den Dallas Mavericks unterschreiben.

Die Dallas Mavericks haben mit Kristaps Porzingis am ersten Tag der Free Agency eine Einigung erzielen können, nun hat der Lette offiziell für fünf Jahre verlängert. Laut Medienberichten beinhaltet der Vertrag aber auch eine Spieler-Option für das letzte Vertragsjahr.

Das berichten zahlreiche Medien übereinstimmend. Porzingis, der nach der Saison zum Restricted Free Agent wurde, wird in den kommenden fünf Jahren nun 158 Millionen Dollar einstreichen. Das ist ein großer Vertrauensvorschuss, schließlich machte der Lette seit seinem Trade bisher kein einziges Spiel für die Mavs, weil er nach seinem Kreuzbandriss noch nicht fit war.

Laut Marc Stein von den New York Times ist der Vertrag voll garantiert und enthält keine Klauseln für mögliche weitere Verletzungen, wie dies zum Beispiel die Philadelphia 76ers in der Vergangenheit bei Joel Embiid gehandhabt hatten. Allerdings soll Porzingis laut Shams Charania (The Athletic) eine Spieler-Option für das fünfte und letzte Vertragsjahr besitzen, wodurch der Lette schon 2023 wieder Free Agent werden kann. Die Spieler-Option wird rund 36 Millionen Dollar schwer sein.

Das Einhorn, welches am 2. August 24 Jahre alt wird, legte in seiner NBA-Karriere bisher 17,8 Punkte, 7,1 Rebounds und 2,0 Blocks im Schnitt auf. Aus dem Feld traf Porzingis bisher 43,7 Prozent und 36,1 Prozent von der Dreierlinie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung