Suche...
NBA

NBA Finals – Wann kehrt Kevin Durant zurück? Insider: "Er ist einfach nicht bereit"

Von SPOX
Kevin Durant konnte auch Spiel 4 wieder nur in Zivil verfolgen.

Die Golden State Warriors stehen in den NBA Finals mit dem Rücken zur Wand und liegen nun mit 1-3 gegen die Toronto Raptors hinten. Nach der 92:105-Niederlage in Spiel 4 gab ESPN-Insider Brian Windhorst eine neue Statusmeldung zu Durants Gesundheit.

Ob man Durant in dieser Serie noch sehen werde, wurde Windhorst im "SportsCenter" gefragt, und antwortete: "Ich weiß es nicht. Was ich weiß, ist: Durant ist einfach nicht bereit. Sein Körper ist nicht bereit. Er glaubt nicht daran, die Physiotherapeuten glauben nicht daran. Er hat gestern versucht, im Training einiges auszuprobieren, es hat nicht funktioniert. Da gibt es überall Frustration."

Tim Kawakami von The Athletic vermeldete dazu, dass Durant auch am Freitag, also am Spieltag von Spiel 4, mit Warriors-Arzt Rick Celebrini Arbeit absolviert hatte, er wisse jedoch nicht, wie es gelaufen sei. Durant verfolgte die Partie wie schon Spiel 3 im Innern der Oracle Arena, er saß also nicht auf der Bank, war aber bei der Halbzeitansprache und vor dem Spiel beim Team.

Steve Kerr hatte vor dem Spiel gesagt, dass er Hoffnung habe, Durant vielleicht in Spiel 5 oder 6 wieder einsetzen zu können, dass er es jedoch nicht wisse und von nun an auch keine Statusmeldungen mehr abgeben werde. Spiel 5 findet in der Nacht auf Dienstag in Toronto statt (um 3 Uhr auf DAZN).

Eine Durant-Rückkehr scheint derzeit ein letzter Strohhalm zu sein. Ohne den zweimaligen Finals-MVP fehlen den Warriors die Antworten auf die Raptors und deren Superstar Kawhi Leonard. In Spiel 5 kämpft Golden State bereits um die Verlängerung seiner Saison.

Durant laboriert weiter an einer Wadenzerrung. Der Superstar hatte sich am 9. Mai gegen die Houston Rockets verletzt, seither stand er den Warriors nicht mehr zur Verfügung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung