Suche...
NBA

NBA-News: Vince Carter kündigt Karriereende für 2020 an

Von SPOX
Vince Carter spielte in der vergangenen Saison für die Atlanta Hawks.

Vince Carter hat angekündigt, dass die kommende Saison seine letzte Spielzeit in der NBA sein wird. Im Sommer 2020 möchte er damit seine beeindruckende Karriere beenden.

"Ich habe einen weiteren Run in mir", erklärte Carter in der ESPN-Show The Jump. Auch auf den Einwand von Rachel Nichols hin, er habe schon mehrfach sein bevorstehendes Karriereende angekündigt, bestätigte Carter seine Aussage: Die Saison 2019/20 wird seine letzte sein.

Der 42-Jährige geht in seine 22. Spielzeit in der besten Basketballliga der Welt und wird damit einen neuen Rekord aufstellen und unter anderem Dirk Nowitzki (21) überholen. Für welches Team er auflaufen wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Carter wird im Sommer Free Agent, er hatte im Anschluss an die abgelaufene Saison allerdings angedeutet, dass er sich einen Verbleib bei den Hawks gut vorstellen könne. In Atlanta wird Carter für seine Rolle als Veteran in einem ansonsten sehr jungen Team geschätzt. Trae Young gab in Anspielung auf den "letzten Tanz" von Dwyane Wade via Twitter bereits das Motto für Carters finale Saison aus: "One Last Dunk".

In seinen bisher 21 Jahren in der NBA wurde der Guard achtmal ins All-Star-Team gewählt. Der Rookie of the Year von 1999 erarbeitete sich unter anderem in seinen Jahren bei den Toronto Raptors und New Jersey Nets und mit seiner Athletik eine womögliche Aufnahme in die Hall of Fame.

Insgesamt war Carter Stand jetzt für acht verschiedene Teams aktiv, ein Titel blieb ihm aber verwehrt. In der vergangenen Saison knackte er die 25.000-Punkte-Marke, passenderweise mit einem krachenden Dunk. Die zahlreichen spektakulären Slams und der Dunk-Contest 2000 steigerten seine weltweite Berühmtheit und machten ihn zu einer Legende.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung