Suche...
NBA

NBA Free Agency - News und Gerüchte: New York Knicks "aggressiv" hinter Kawhi Leonard her

Von SPOX
Kawhi Leonard wird im Sommer ein heiß begehrter Free Agent sein.

Während die NBA Finals langsam aber sicher auf die Entscheidung zusteuern, haben bereits viele Teams ihren Fokus auf die in gut zweieinhalb Wochen startende Free Agency gelegt. Offenbar werden die New York Knicks "aggressiv" jagen, während auch Tobias Harris im Big Apple landen könnte.

New York Knicks hinter Kawhi Leonard her

Einem Bericht von Ian Begley von SNY.tv zufolge, planen die New York Knicks, Kawhi Leonard in der kommenden Free Agency "aggressiv" zu umwerben, sollte er seine Spieleroption für die Saison 2019/10 bei den Toronto Raptors nicht ziehen. Dies gilt als äußerst wahrscheinlich.

Allerdings werden die Knicks bei der Jagd nach der Klaue nicht alleine sein. Voraussichtlich wird die halbe Liga hinter Kawhi her sein, die Raptors werden den 27-Jährigen unter allen Umständen halten wollen. Und auch die Los Angeles Clippers werden als heißer Kandidat für Leonard gehandelt.

Neben Kawhi haben die Knickerbockers auch Kevin Durant, der sich in Spiel 5 der NBA Finals einen Achillessehnenriss zuzog, im Visier. Zudem gab es laut Begley offenbar bereits erste Gespräche mit den New Orleans Pelicans um einen möglichen Trade für Anthony Davis.

Kyrie Irving: Die Brooklyn Nets bleiben der Favorit

Eigentlich hatten die Knicks zudem geplant, auch Kyrie Irving im Sommer nach New York zu locken. Doch wie Begley erfahren haben will, gehen die Teams, die die Irving-Situation genau verfolgen, davon aus, dass sich der Point Guard den Brooklyn Nets anschließend wird, sollte er Boston verlassen.

Diese Spekulationen kursieren schon seit mehreren Wochen durch das NBA-Universum, mehrere Insider haben zuletzt ähnliches vermeldet. Am Mittwoch berichtete Shams Charania von The Athletic, dass Irving seine Spieleroption für die kommende Saison nicht ziehen und damit Free Agent wird. Außerdem wird der 27-Jährige offenbar seinen Berater wechseln.

Free Agency: Tobias Harris im Visier der Nets?

Die Nets haben in der Offseason einiges vor. Neben Kyrie Irving soll offenbar noch ein weiterer Star nach Brooklyn gelotst werden. Laut Informationen von Michael Scotto von The Athletic haben die Nets Interesse an Tobias Harris. Der Big Man der Sixers soll einem Wechsel ebenfalls nicht abgeneigt sein.

Interessant dabei: Der Bruder von Nets-Coach Kenny Atkinson, Steve Atkinson, war einer von Harris' Coaches an der High School. Der 26-Jährige wuchs in Long Island auf. Die Sixers werden den Power Forward allerdings halten wollen, dass kündigten die Verantwortlichen bereits kurz nach dem Trade mit den Clippers an, der Harris vor der Trade Deadline nach Philly brachte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung