Suche...
NBA

NBA Draft - News und Gerüchte: Phoenix Suns offen für Trade um Nr.6-Pick - Interesse an Lonzo Ball?

Von SPOX
Die Suns haben angeblich Interesse an einem Trade für Lonzo Ball.

Die Phoenix Suns haben den 6. Pick im Draft 2019, für eines der Top-Talente auf der Point Guard Position könnte es an dieser Stelle allerdings zu spät sein. Werden die Suns deshalb auf dem Trade Markt aktiv?

Suns offen für Trade-Gespräche um Nr.6-Pick

Es ist kein Geheimnis, die Suns sind schon seit einigen Jahren auf der Suche nach einem Point Guard. Die beiden Top-Talente des Draft 2019 auf dieser Position, Ja Morant und Darius Garland, könnten allerdings schon vom Board sein, wenn die Suns an Position 6 picken dürfen.

Deshalb habe das Front Office der Suns nach Informationen von Jonathan Givony von ESPN offenabr bereits gegenüber rivalisierenden Teams verlauten lassen, dass die Suns einem Trade des Picks offen gegenüberstehen.

Einzige Bedingung: Als Gegenwert möchten die Verantwortlichen um General Manager James Jones einen Guard mit Erfahrung nach Phoenix holen. Sollte ein geeigneter Veteran zur Verfügung stehen, dann sei die Franchise bereit, den Pick abzugeben.

Gleichzeitig kursieren Spekulationen, dass die Suns ihren Pick angeblich den Los Angeles Lakers angeboten haben, um dafür Lonzo Ball aus Hollywood loszueisen. Dies berichtet zumindest Jason McIntyre von Fox Sports Radio. Demnach haben auch die Bulls (7. Pick) Interesse am Point Guard der Lakers signalisiert.

Allerdings vermeldete John Gambadoro von Arizona Sports 98,7 kurz darauf, dass diese Gerüchte nicht stimmen. Laut seinen Informationen habe Phoenix den eigenen Pick nicht für Ball auf den Tisch gelegt.

NBA Draft: Knicks treffen sich mit R.J. Barrett

Laut Adrian Wojnarowski von ESPN wird kommende Woche ein Treffen zwischen den New York Knicks und Top-Talent R.J. Barrett stattfinden. Die Knickerbockers haben im Draft 2019 den dritten Pick, ihnen wird großes Interesse an dem Ex-Dukie nachgesagt.

Woj berichtet, dass es im Rahmen des Treffens nicht nur zu Gesprächen, sondern auch zu medizinischen Tests sowie einem leichten Workout kommen wird. Barrett hatte zuletzt verlauten lassen, dass es "eine Menge Spaß" machen würde, im Garden zu spielen. Ein Workout bei den Grizzlies (Nr.2-Pick) hat er angeblich abgelehnt.

Allerdings gab es in den vergangenen Wochen auch immer wieder Gerüchte, dass New York auch einen Trade um den Nr.3-Pick anpeilen könnte. Zudem soll auch Guard Jarrett Culver das Interesse der Knicks auf sich gezogen haben.

NBA Draft: Tacko Fall vor Workout bei den Lakers?

Wie Josh Robbins von The Athletic berichtet, gehören die Los Angeles Lakers angeblich zu einer Handvoll Teams, die ein Workout mit Tacko Fall organisieren möchten. Der 2,29-Meter-Hüne soll außerdem ein Besuch bei den New York Knicks vereinbart haben, bei den Kings und Magic soll er bereits ein Workout absolviert haben.

Zunächst gingen einige Draft-Experten davon aus, dass Fall gar nicht gezogen werden wird. Allerdings scheinen einige Teams aufgrund der schieren Größe des 23-Jährigen von UCF Interesse zu zeigen, den Center am Ende der zweiten Runde in Betracht zu ziehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung