Suche...
NBA

NBA News - Dennis Schröder: Werde durch meinen Sohn ein besserer Spieler

Von SID
Dennis Schröder scheiterte mit den OKC Thunder in den Playoffs in der ersten Runde.

Dennis Schröder (25) glaubt, dass er durch die Geburt seines Sohnes ein besserer Spieler wird. Er habe sich durch die Vaterschaft "positiv verändert", sagte der Point Guard der Oklahoma City Thunder am Donnerstag in Braunschweig.

Er fühle die "Verantwortung", für den knapp vier Monate alten Dennis Malick junior "alles zu geben. Ich bin noch ehrgeiziger geworden." Vater zu sein, sei "das beste Gefühl, das man je erleben kann. Etwas Besseres gibt es nicht", sagte Schröder, der am 20. Juli in Braunschweig vor etwa 350 Gästen seine Verlobte Ellen heiraten wird.

Bei der anstehenden Weltmeisterschaft in China (31. August bis 15. September) soll Regisseur Schröder die Nationalmannschaft zunächst durch die machbare Vorrundengruppe mit Frankreich, Jordanien und der Dominikanischen Republik dirigieren. Dann "müssen wir Spiel für Spiel schauen", sagte er.

Mittelfristig peilt Schröder mit dem DBB-Team ehrgeizigere Ziele an. "Ich kann nichts versprechen. Aber ich will in den nächsten Jahren auf jeden Fall eine Medaille holen", sagte er.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung