Suche...
NBA

NBA Summer League: Sieger, Spieler, Rookies, Spielplan, Ergebnisse und die Deutschen

Von SPOX
In der Summer League von Las Vegas nehmen alle 30 Teams teil.

Die Summer League wird seit 2004 von der NBA in der Offseason ausgerichtet, um kurz nach dem Draft Rookies und jungen Spielern, die weniger als drei Saisons gespielt haben, Spielpraxis zu bieten. Ab dem 1. Juli wird in Utah und Sacramento gespielt, ab dem 5. Juli startet auch die "echte" Summer League in Las Vegas mit allen 30 NBA-Teams. Auch die Nationalmannschaften von China und Kroatien werden erstmals mit dabei sein.

Was ist die NBA Summer League?

Die Summer League ist ein Vorbereitungsturnier der NBA im Sommer, inzwischen gibt es im Juli sogar drei davon, wobei die Summer League vor allem vom Turnier in Las Vegas definiert wird. Zweck ist es, dass sich junge Spieler empfehlen können und Spielpraxis erhalten.

Die Summer League wird seit 2004 ausgetragen. Die Liga gilt als Sprungbrett für Spieler, die beim Draft nicht ausgewählt wurden oder bereits in Europa spielten.

Wo kann man die Summer League im Livestream sehen?

Die Summer League wird es nicht im deutschen Fernsehen zu sehen geben. Mit Ausnahme einiger Partien in Utah werden aber ansonsten alle Spiele über den NBA League Pass gezeigt, darunter auch alle 83 Spiele aus Las Vegas. Derzeit kann ein Abo des League Pass für 29,99 Euro im Monat erworben werden.

Wann und wo findet die Summer League statt?

Die Summer League findet wie schon im vergangenen Jahr an drei unterschiedlichen Orten statt. Dabei treten einige Teams bei gleich zwei Turnieren an. Bei der Las Vegas Summer League sind wieder alle 30 Teams mit dabei, erstmals nehmen mit Kroatien und China auch zwei Nationalmannschaften am Turnier teil. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es mit dem California Classic wieder ein kleines Turnier im Golden 1 Center zu Sacramento. In den Jahren zuvor war Orlando zumeist der dritte Spielort in der Summer League.

StadtZeitraum
Utah01.07.-03.07.
Sacramento01.07.-03.07.
Las Vegas05.07.-15.07.

Welche Teams nehmen an der Summer League teil?

In Las Vegas werden alle 30 NBA-Teams an den Start gehen, dazu komplettieren die Nationalteams von China und Kroatien das Teilnehmerfeld. Somit kämpfen erstmals in der Geschichte der Summer League 32 Mannschaften um den Titel. Bei den Turnieren in Sacramento und Salt Lake City spielen dagegen je vier Teams um die Krone.

UtahSacramento
Cleveland CavaliersGolden State Warriors
Memphis GrizzliesLos Angeles Lakers
San Antonio SpursMiami Heat
Utah JazzSacramento Kings

Summer League Utah: Spielplan und Ergebnisse

Wie schon im vergangenen Jahr nahmen neben den Utah Jazz auch die San Antonio Spurs und die Memphis Grizzlies an der Summer League in Utah teil. Neu dabei waren die Cleveland Cavaliers, die anstelle der Atlanta Hawks antraten.

Titelverteidiger waren die Memphis Grizzlies, die auch in diesem Jahr triumphierten. Wie die Spurs gewann Memphis zwei Spiele, hatte am Ende aber die bessere Punkte-Differenz, die entscheidend war.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
2. Juli1 UhrSan Antonio SpursCleveland Cavaliers97:89
2. Juli3 UhrMemphis GrizzliesUtah Jazz85:68
3. Juli1 UhrSan Antonio SpursMemphis Grizzlies99:84
3. Juli3 UhrCleveland CavaliersUtah Jazz71:86
4. Juli1 UhrCleveland CavaliersMemphis Grizzlies68:81
4. Juli3 UhrSan Antonio SpursUtah Jazz81:84

Summer League Sacramento: Spielplan und Ergebnisse

In Sacramento ging dagegen das gleiche Teilnehmerfeld wie im vergangenen Jahr an den Start. Hier waren die Golden State Warriors der amtierende Champion, nachdem die Dubs alle drei Spiele recht deutlich für sich entschieden hatten.

Auch in diesem Jahr gewann ein Team alle drei Vergleiche und das waren die Miami Heat, die zwei Spiele deutlich dominierten und nur gegen Gastgeber Sacramento einige Probleme hatten.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
2. Juli3 UhrMiami HeatLos Angeles Lakers106:79
2. Juli5 UhrGolden State WarriorsSacramento Kings81:79
3. Juli3 UhrLos Angeles LakersGolden State Warriors100:90
3. Juli5 UhrMiami HeatSacramento Kings89:88
4. Juli3 UhrGolden State WarriorsMiami Heat65:73
4. Juli5 UhrLos Angeles LakersSacramento Kings99:97

Summer League Las Vegas: Spielplan, Ergebnisse

Die "echte" Summer League in Las Vegas beginnt am 5. Juli 2019. Nach deutscher Zeit ist der Tip-Off des ersten Spiels um 21 Uhr am Freitag Abend.

Das ist der Spielplan der Vorrunde in Las Vegas

Day 1: Erdbeben überschattet Debüt von Zion Williamson

Alles war für Top-Pick Zion Williamson angerichtet. Der Forward legte bei seinem Debüt auch gleich stark los und dunkte in gerade einmal 9 Minuten Spielzeit viermal. Nach der Pause kam Williamson (Vorsichtsmaßnahme) aber nicht mehr zum Einsatz. Das Spiel wurde dann früher als geplant abgebrochen, weil ein Erdbeben in Kalifornien auch in Las Vegas zu spüren war. Das Spiel zwischen Denver und Phoenix wurde komplett verschoben. Das ausführliche Roundup zu Tag eins gibt es hier.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
5. Juli21 UhrKroatienDetroit Pistons80:96
21.30 UhrMilwaukee BucksPhiladelphia 76ers106:107
23 UhrCleveland CavaliersMinnesota Timberwolves75:85
23.30 UhrChinaMiami Heat62:103
6. Juli1 UhrBrooklyn NetsDallas Mavericks92:96
1.30 UhrChicago BullsLos Angeles Lakers96:76
3 UhrGolden State WarriorsCharlotte Hornets85:93
3.30 UhrNew Orleans PelicansNew York Knicks80:74
5 UhrSan Antonio SpursOrlando Magic59:75
5.30 UhrDenver NuggetsPhoenix Sunsverschoben

Day 2: Hartenstein setzt Ausrufezeichen

Zion Williamson wird den Rest der Summer League verletzt verpassen, dafür glänzte Isaiah Hartenstein aus deutscher Sicht mit einem starken Double-Double gegen die Dallas Mavericks. Für die Washington Wizards debütierte Rui Hachimura und die L.A. Clippers behielten im ersten Stadtduell mit den Lakers die Oberhand. Hier geht es zum ausführlichen Roundup.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
6. Juli21 UhrUtah JazzOklahoma City Thunder78:66
21.30 UhrDetroit PistonsPortland Trail Blazers93:73
23 UhrMilwaukee BucksAtlanta Hawks89:83
23.30 UhrPhiladelphia 76ersBoston Celtics82:96
7. Juli1 UhrIndiana PacersMemphis Grizzlies75:101
1.30 UhrLos Angeles LakersL.A. Clippers87:93
3 UhrHouston RocketsDallas Mavericks81:113
4 UhrWashington WizardsNew Orleans Pelicans84:79
5 UhrChinaSacramento Kings77:94
6 UhrGolden State WarriorsToronto Raptors80:71

Day 3: Hartenstein weiter stark - Barrett mit Problemen

Tag drei brachte eine erneut überzeugende Vorstellung von Isaiah Hartenstein, der für Houston 22 Punkte auflegte. Probleme hatte dagegen No.3-Pick R.J. Barrett von den New York Knicks, der weiter darauf wartet, dass der Knoten für ihn platzt. Das ausführliche Roundup gibt es hier.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
7. Juli21.30 UhrCharlotte HornetsSan Antonio Spurs96:106
22 UhrKroatienBrooklyn Nets58:74
23.30 UhrAtlanta HawksMinnesota Timberwolves66:90
8. Juli0 UhrOrlando MagicDenver Nuggets79:84
1.30 UhrCleveland CavaliersChicago Bulls82:75
2 UhrMiami HeatUtah Jazz93:81
3.30 UhrPhoenix SunsNew York Knicks105:100 OT
4 UhrPortland Trail BlazersHouston Rockets97:87
5.30 UhrL.A. ClippersMemphis Grizzlies75:87

Day 4: Top-Duell zwischen Hayes und White - Walker überragt

An Tag vier gab es ein packendes Duell zwischen den Lottery Picks Jaxson Hayes und Coby White. Außerdem verloren die Mavericks trotz 32 Punkten von Cameron Payne, während Lonnie Walker IV überragte. Hier geht es zum Roundup mit allen Partien.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
8. Juli21 UhrPhiladelphia 76ersOklahoma City Thunder81:84
21.30 UhrDallas MavericksSacramento Kings101:105
23 UhrDetroit PistonsIndiana Pacers102:84
23.30 UhrBrooklyn NetsWashington Wizards88:85
9. Juli1 UhrToronto RaptorsSan Antonio Spurs90:93
1.30 UhrBoston CelticsCleveland Cavaliers89:72
3 UhrMinnesota TimberwolvesMilwaukee Bucks100:91
3.30 UhrChicago BullsNew Orleans Pelicans72:109
5 UhrCharlotte HornetsChina80:84
5.30 UhrLos Angeles LakersGolden State Warriors80:88

Day 5: Hartenstein verletzt sich - Bonga debütiert

Unglücklich verlief Tag fünf aus deutscher Sicht: Isaiah Hartenstein verletzte sich beim Sieg der Rockets am Sprunggelenk, Moritz Wagner und Debütant Isaac Bonga verloren deutlich mit den Wizards. Hier gibt es alle Informationen des Tages.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
9. Juli21.30 UhrOklahoma City ThunderKroatien84:76
22 UhrOrlando MagicMiami Heat92:96
23.30 UhrAtlanta HawksIndiana Pacers87:67
10. Juli0 UhrUtah JazzPortland Trail Blazers97:93
1.30 UhrMemphis GrizzliesPhoenix Suns79:69
2 UhrBoston CelticsDenver Nuggets95:82
3.30 UhrToronto RaptorsNew York Knicks85:73
4 UhrHouston RocketsSacramento Kings94:92
5.30 UhrWashington WizardsL.A. Clippers72:90

Day 6: Barrett und Knox führen Knicks zum ersten Sieg

Tag sechs brachte den New York Knicks den ersten Sieg in der Summer League: Hoffnungsträger R.J. Barrett überzeugte erstmals im Knicks-Jersey. Nickeil Alexander-Walker brillierte mit 26 Punkten für die New Orleans Pelicans. Zum Roundup geht es hier.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
10. Juli21 UhrDetroit PistonsPhiladelphia 76ers96:81
21.30 UhrDallas MavericksKroatien79:71
23 UhrChicago BullsCharlotte Hornets75:72
23.30 UhrBrooklyn NetsOrlando Magic93:85
11. Juli1 UhrMiami HeatMinnesota Timberwolves87:90
1.30 UhrNew Orleans PelicansCleveland Cavaliers99:78
3 UhrPhoenix SunsSan Antonio Spurs79:78
3.30 UhrNew York KnicksLos Angeles Lakers117:96
5 UhrMilwaukee BucksChina84:67
5.30 UhrDenver NuggetsGolden State Warriors69:73

Day 7: Wagner enttäuscht zum Abschluss der Gruppenphase

Publikumsliebling Tacko Fall lieferte auch beim Abschluss der Gruppenphase mit unter anderem vier Blocks ein Fest für die Fans ab. Moritz Wagner agierte dagegen in seinem dritten Spiel für die Wizards nicht besonders glücklich. Alle Infos zu den Partien des Tages findet ihr hier.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
12. Juli0 UhrIndiana PacersToronto Raptors79:94
0.30 UhrWashington WizardsAtlanta Hawks76:71
2 UhrOklahoma City ThunderPortland Trail Blazers92:87
2.30 UhrHouston RocketsUtah Jazz87:78
4 UhrL.A. ClippersSacramento Kings83:80
4.30 UhrMemphis GrizzliesBoston Celtics87:113

Day 8: Newman explodiert - Krämer mit gutem Auftritt

Zum Abschluss der Summer League für die Phoenix Suns durfte der Deutsche David Krämer von Beginn an ran. Der Guard zeigte beim Blowout-Sieg gegen China mit 9 Punkten und 3 Rebounds eine gue Leistung. Der überragende Mann der Nacht war aber Malik Newman, der den Kings 33 Zähler einschenkte und und damit die Cavs zum Sieg in einem Overtime-Thriller führte. Mehr Infos zum achten Tag gibt es hier.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
12. Juli22 UhrRaptorsSixers102:108
22.30 UhrWarriorsLakers87:88
13. Juli0 UhrThunderKroatien69:68
0.30 UhrSunsChina94:64
2 UhrKingsCavaliers96:98 OT
2.30 UhrClippersPacers75:86
4 UhrBucksTrail Blazers84:99
4.30 UhrSpursHawks72:80

Day 9: Start der Viertelfinals mit den Celtics und Mavs

Mit den Celtics, Pistons und Timberwolves gingen gleich drei Teams ungeschlagen in ihre Viertelfinal-Spiele. Nur Minnesota konnte jedoch den Nimbus waren, während Boston sich den Memphis Grizzlies und Detroit sich den Brooklyn Nets beugen musste.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
13. Juli22 UhrJazzHornets74:84
22.30 Uhr(1) Celtics(8) Grizzlies88:94
14. Juli0 UhrWizardsKnicks87:103
0.30 Uhr(4) Pelicans(5) Heat101:100 OT
2 UhrBullsMagic73:85
2.30 Uhr(2) Pistons(7) Nets85:105
4 UhrRocketsNuggets105:96
4.30 Uhr(3) Timberwolves(6) Mavericks108:82

Day 10: Die Halbfinals

Was für ein wilder Sieg für Memphis. Erst ein wilder Dreier von Tyler Harvey brachte den Grizzlies die Verlängerung, dort wurde dann Brandon Clarke mit einem Dunk und zwei verwandelten Freiwürfen zum Matchwinner. Im anderen Halbfinale dominierten die Wolves gegen Brooklyn und zogen problemlos ins Finale ein. Hier geht es zum ausführlichen Roundup.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
15. Juli0 UhrMemphis GrizzliesNew Orleans Pelicans88:86 OT
2 UhrBrooklyn NetsMinnesota Timberwolves77:85

Day 11: Das Finale

DatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
16. Juli3 UhrMemphis GrizzliesMinnesota Timberwolves

Der Modus der Summer League in Las Vegas

Der Modus der Summer League in Las Vegas wurde noch nicht vollständig veröffentlicht. Klar ist zunächst nur, dass jedes Team mindestens fünf Spiele absolvieren wird. Neben den vier Vorrundenspielen, welches jede Mannschaft absolviert, soll zumindest ein Playoff- und ein Platzierungsspiel hinzukommen.

Die Regeln in der Summer League

Anders als in der NBA werden in der Summer League keine 48 Minuten gespielt, stattdessen beträgt die Dauer eines Viertels nur zehn Minuten. Auch die Halbzeit-Pause ist mit nur acht Minuten deutlich kürzer. Jedes Team kann in einem Viertel zehn statt wie in der NBA fünf Fouls pro Viertel begehen, einzelne Spieler werden erst nach dem zehnten Foul disqualifiziert (nur im K.o.-System sind es sechs).

Auch für die Overtime gibt es angepasste Regeln. Die erste Verlängerung dauert zwei Minuten, bei einer zweiten Verlängerung entscheidet der Sudden Death, das heißt, wer zuerst einen Punkt erzielt, gewinnt die Partie. Dies gilt aber nur für die Gruppenphase, in den Turnierspielen werden solange Verlängerungen a zwei Minuten gespielt, bis ein Sieger feststeht.

NBA: Deutsche Spieler in der Summer League

Die Kader für die Summer League wurden erst von einigen Teams veröffentlicht. Als bisher einziger deutscher Teilnehmer steht David Krämer fest. Der Guard von ratiopharm Ulm machte bei einem Workout für die Phoenix Suns einen guten Eindruck und erspielte sich so einen Platz im Summer League-Team der Suns.

Auch Isaiah Hartenstein wird sich erneut für die Houston Rockets beweisen dürfen. Für den G-League-Finals-MVP is es die dritte Teilnahme und eine weitere Chance, ein fester Bestandteil des Rockets-Kaders zu werden.

Offen sind die Teilnahmen von Moritz Wagner und Isaac Bonga, die erst kürzlich von den Los Angeles Lakers zu den Washington Wizards getradet wurden. Der Deal kann erst am 6. Juli offiziell gemacht werden, weswegen die beiden Deutschen den Wizards-Auftakt in der Summer League verpassen werden.

NBA Summer League: Diese Rookies sind nicht dabei

Eine prominente Absage hat es bereits gegeben. No.2-Pick Ja Morant wird wegen eines Eingriffs am Knie weder in Utah noch in Las Vegas dabei sein. No.5-Pick Darius Garland ist fraglich, steht aber zunächst mal im Aufgebot der Cleveland Cavaliers. Der Guard, der sich früh in der College-Saison verletzte, ist zwar einsatzbereit, doch die Cavs wollen vorsichtig mit ihrem neuen Talent verfahren.

Die Sieger und MVPs der Summer League in Las Vegas

Titelverteidiger der Summer League in Las Vegas ist Portland. Die Blazers setzten sich im vergangenen Jahr gegen die Los Angeles Lakers durch, die ihrerseits 2017 im gleichen Duell die Oberhand behalten hatten. 2018 wurde K.J. McDaniels zum Final-MVP ausgezeichnet. Der Flügelspieler bekam in der NBA aber keine weitere Chance und spielte das komplette Jahr in der G-League bei den Oklahoma City Blue.

JahrSiegerFinalistTurnier-MVPFinal-MVP
2013Golden StatePhoenixJonas ValanciunasIan Clark
2014SacramentoHoustonGlen Rice Jr.Ray McCallum
2015San AntonioPhoenixKyle AndersonJonathon Simmons
2016ChicagoMinnesotaTyus JonesJerian Grant
2017LA LakersPortlandLonzo BallKyle Kuzma
2018PortlandLA LakersJosh HartK.J. McDaniels
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung