Suche...
NBA

NBA Draft - Joshua Obiesie wird nicht gezogen: "Gibt keinen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken"

Von Robert Arndt
Joshua Obiesie wurde im Draft 2019 nicht gezogen.

Joshua Obiesie von s.oliver Würzburg konnte sich seinen Traum von der NBA letztlich nicht erfüllen. Der 19-Jährige blieb undrafted und zeigte sich im Gespräch mit SPOX und DAZN im Anschluss natürlich enttäuscht. Dennoch blickt der Youngster mit Zuversicht nach vorne.

"Ich hatte immer im Hinterkopf, dass das passieren kann. Es ist nicht so schlimm", sagte Obiesie wenige Minuten nach dem letzten Pick gegenüber SPOX und DAZN. "Ich weiß, was ich kann, was ich in den letzten Jahren geleistet habe. Gleichzeitig weiß ich auch, wo es für mich hingeht. Das wird ein harter Weg, aber das bin ich und das ist meine Familie gewohnt. Sie alle wissen, was ich kann."

Es war ein langer Abend für den gebürtigen Münchner, der von einigen Mock Drafts in der zweiten Runde gesehen wurde. Allerdings lief nach der Top 3 gefühlt nur sehr wenig nach Plan. Zahlreiche Trades verschoben das Bild extrem, so purzelte ein potenzieller Lottery Pick wie Bol Bol aus der ersten Runde und wurde erst an Position 44 erlöst.

"Durch die ganzen Trades war es ziemlich wild", fand auch Obiesie. "Wir haben es ja gesehen. Spieler, die viel höher eingeschätzt wurden, sind bis in die zweite Runde gefallen." Als dann auch mit dem 60. Pick nicht sein Name fiel, war die Gewissheit eingetreten, dass die mutige Entscheidung, im Draft zu bleiben, keine Früchte getragen hatte.

Joshua Obiesie: Nächste Ausfahrt Summer League?

Dass Obiesie nun nicht gedraftet wurde, muss per se aber nichts Schlechtes bedeuten. Im Gegenteil, der Deutsche kann sich nun neu beweisen, die ersten Angebote für die Summer League trudelten bereits wenige Minuten nach dem Ende des Drafts ein. "Ansonsten habe ich natürlich weiterhin die Option Würzburg. Ich habe also ein paar Alternativen und es gibt keinen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken."

Leid tat es Obiesie dagegen nur für seine Angehörigen, die mit dem Talent in einem Hotel in der Münchner Innenstadt die komplette Nacht ausgeharrt hatten, um im Falle des Erfolgs mit Obiesie anzustoßen. "Das geht mir durch den Kopf, dass sie so lange warten mussten. Ich konnte warten, aber für alle anderen habe ich mir das nicht gewünscht."

Ob Obiesie in der Summer League auflaufen wird und wie es weitergeht, ist aber noch völlig offen. Den Traum von der NBA hat der Bayer zumindest nicht abgehakt, auch wenn es an diesem Abend nicht sein sollte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung