Suche...
NBA

NBA-News: Los Angeles Lakers verpflichten Frank Vogel als neuen Head Coach - Jason Kidd wird Assistent

Von SPOX
Frank Vogel wird das Traineramt bei den Los Angeles Lakers übernehmen.

Frank Vogel wird neuer Coach der Los Angeles Lakers. Darauf einigte sich der ehemalige Trainer der Indiana Pacers mit der Traditions-Franchise aus Kalifornien. Zum Coaching Staff soll auch Jason Kidd gehören.

Dies berichtet ESPNs Adrian Wojnarowski. Demnach wurden bei einem Treffen zwischen Vogel und dem Management der Lakers am Samstag schnell eine Einigung erzielt und der Deal unter Anwesenheit von Vogel-Agent Lonnie Cooper, der auch Clippers-Coach Doc Rivers vertritt, unter Dach und Fach gebracht.

Jason Kidd soll sich als einer der führenden Assistent Coaches insbesondere um die Entwicklung von Point Guard Lonzo Ball kümmern. Zudem wird Kidd eine enge Beziehung zu LeBron James nachgesagt - beide gewannen zusammen mit Team USA bei den Olympischen Spielen 2008 den Titel.

Lakers-Coach: Vogel dritter Kandidat nach Williams und Lue

Vogel war der dritte Coach nach Monty Williams und Tyronn Lue, dem der Posten angeboten wurde. Williams unterschrieb stattdessen bei den Phoenix Suns, Lues Engagement scheiterte, weil dieser angeblich größeres Mitspracherecht - beispielsweise bei der Besetzung des Trainerstabs - einforderte.

Großer Einfluss bei der Verpflichtung sollen insbesondere Lakers-Berater Kurt Rambis und der ehemalige Coach Phil Jackson gehabt haben, die Vogel bereits 2016 zu den New York Knicks lotsen wollten und enge Beziehungen zu Lakers-Besitzerin Jeanie Buss pflegen.

Die Franchise kam in den vergangenen Wochen nicht zur Ruhe: Neben der Trainer-Suche sorgte der Rücktritt von Magic Johnson als President of Basketball Operations kurz nach Saisonende für Aufsehen und überraschte auch James. Erst am Freitag demonstrierten aufgebrachte Lakers-Fans vor dem Staples Center gegen das Front Office und warfen den Entscheidern Vetternwirtschaft vor. Purple und Gold verpasste in der abgelaufenen Saison die Playoffs mit einer Bilanz von 37-45 deutlich.

Lakers-Coach Frank Vogel: Die bisherigen Trainer-Stationen

SaisonTeamBilanzResultat
2010-11Indiana Pacers20-188. Platz, Erstrundenaus gegen Bulls
2011-12Indiana Pacers42-243. Platz, Zweitrundenaus gegen Heat
2012-13Indiana Pacers49-323. Platz, Aus in Conference Finals gegen Heat
2013-14Indiana Pacers56-261. Platz, Aus in Conference Finals gegen Heat
2014-15Indiana Pacers38-449. Platz
2015-16Indiana Pacers45-377. Platz, Erstrundenaus gegen Raptors
2016-17Orlando Magic29-5313. Platz
2017-18Orlando Magic25-5714. Platz

Vogel trainierte in der Vergangenheit bereits die Indiana Pacers und die Orlando Magic: Während er die Pacers sechs Saisons betreute und dabei in aufeinanderfolgenden Jahren in die Eastern Conference Finals führte (2012 und 2013, Gesamt-Bilanz 250-181), gewann er in zwei vom Rebuild geprägten Jahren in Orlando nur 29 und 25 Spiele. Bei den Lakers tritt er die Nachfolge von Luke Walton an, der am 12. April entlassen und kurz darauf bei den Sacramento Kings vorgestellt wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung