Suche...
NBA

NBA-News: Gregg Popovich verlängert wohl um drei Jahre als Coach bei den San Antonio Spurs

Von SPOX
Gregg Popovich geht wohl in seine 24. Saison bei den San Antonio Spurs.

Gregg Popovich wird wohl auch in Zukunft als Head Coach der San Antonio Spurs fungieren und in der kommenden Saison in seine 24. Spielzeit bei den Texanern gehen.

Dies berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. Demnach soll Popovich einen neuen Dreijahres-Vertrag unterschreiben, mit dem der 70-Jährige weiterhin der bestbezahlte Coach der NBA bleiben wird.

Trotz der Laufzeit ist jedoch davon auszugehen, dass Popovich wie bisher nach Ende jeder Spielzeit über seine Zukunft entscheidet. Hierfür räumt ihm das Front Office alle Freiheiten ein.

Der aktuelle Fünf-Jahres-Vertrag des langjährigen Spurs-Coaches endete mit der Niederlage gegen die Denver Nuggets in der ersten Runde der Western Conference Playoffs in sieben Spielen.

Gregg Popovich coacht 2020 das Team USA in Tokio

Gegenüber von Reportern deutete Popovich am Montag an, dass Verhandlungen über einen neuen Vertrag laufen und man sich im Herbst wiedersehen werde. Im September 2020 wird Popovich das Team USA bei den Olympischen Spielen in Tokio betreuen. Es wird vermutet, dass dieses Turnier das Ende seiner Trainerlaufbahn bedeuten könnte.

Popovich gewann in der NBA bislang 1.245 Spiele und liegt damit in der ewigen Bestenliste nur hinter Don Nelson (1.335) und Lenny Wilkens (1.332). Mit den Spurs feierte er fünf Mal die Meisterschaft (1999, 2003, 2005, 2007, 2014) und stand 22 Mal in den Playoffs.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung