Suche...

NBA - Free Agents, Gerüchte, Planstellen: Die Offseason der New York Knicks im Überblick

 
Um kein Team ranken sich vor der Offseason so viele Gerüchte wie um die New York Knicks. Kommt Kevin Durant? Oder vielleicht Kyrie Irving? Wer muss gehen? SPOX hat alle Gerüchte im Überblick!
© getty
Um kein Team ranken sich vor der Offseason so viele Gerüchte wie um die New York Knicks. Kommt Kevin Durant? Oder vielleicht Kyrie Irving? Wer muss gehen? SPOX hat alle Gerüchte im Überblick!
Die Saison 2018/19: Ganze 17 Siege gingen in der vergangenen Saison auf das Konto der Knicks. Der Fokus lag klar darauf, einen möglichst guten Draft-Pick zu bekommen und Cap Space freizuschaufeln. Das gelang. Im Sommer wartet nun ein großer Umbruch.
© getty
Die Saison 2018/19: Ganze 17 Siege gingen in der vergangenen Saison auf das Konto der Knicks. Der Fokus lag klar darauf, einen möglichst guten Draft-Pick zu bekommen und Cap Space freizuschaufeln. Das gelang. Im Sommer wartet nun ein großer Umbruch.
Free Agency - Unrestricted: DeAndre Jordan (Center, 30 Jahre alt). Der Hauptgrund, warum der Center im Trade für Kristaps Porzingis in den Big Apple geschickt wurde, war sein auslaufender Vertrag. Unwahrscheinlich, dass er in New York bleibt.
© getty
Free Agency - Unrestricted: DeAndre Jordan (Center, 30 Jahre alt). Der Hauptgrund, warum der Center im Trade für Kristaps Porzingis in den Big Apple geschickt wurde, war sein auslaufender Vertrag. Unwahrscheinlich, dass er in New York bleibt.
Free Agency - Unrestricted: Mario Hezonja (Shooting Guard, 24). Der Kroate hat verlauten lassen, dass er sich eine langfristige Zukunft bei den Knicks vorstellen kann. Hat eine durchwachsene Saison hinter sich, der erhoffte Durchbruch blieb erneut aus.
© getty
Free Agency - Unrestricted: Mario Hezonja (Shooting Guard, 24). Der Kroate hat verlauten lassen, dass er sich eine langfristige Zukunft bei den Knicks vorstellen kann. Hat eine durchwachsene Saison hinter sich, der erhoffte Durchbruch blieb erneut aus.
Free Agency - Unrestricted: Noah Vonleh (Power Forward, 23). Er hat ein Career-Year hinter sich, in Anbetracht der enttäuschenden ersten Jahre war das aber nicht sonderlich schwer. Ob die Eigenwerbung für eine Verlängerung reicht, ist äußerst fraglich.
© getty
Free Agency - Unrestricted: Noah Vonleh (Power Forward, 23). Er hat ein Career-Year hinter sich, in Anbetracht der enttäuschenden ersten Jahre war das aber nicht sonderlich schwer. Ob die Eigenwerbung für eine Verlängerung reicht, ist äußerst fraglich.
Free Agency - Restricted: Emmanuel Mudiay (Point Guard, 23). Der Trade für Mudiay im Sommer 2019 war mit relativ wenig Risiko für die Knicks verbunden, wirklich überzeugen konnte der Guard aber nicht.
© getty
Free Agency - Restricted: Emmanuel Mudiay (Point Guard, 23). Der Trade für Mudiay im Sommer 2019 war mit relativ wenig Risiko für die Knicks verbunden, wirklich überzeugen konnte der Guard aber nicht.
Free Agency - Restricted: Luke Kornet (Power Forward, 23). Genau wie Mudiay werden die Knicks auch Kornet aller Voraussicht nach in der Restricted Free Agency ziehen lassen - trotz seiner immerhin soliden Saison.
© getty
Free Agency - Restricted: Luke Kornet (Power Forward, 23). Genau wie Mudiay werden die Knicks auch Kornet aller Voraussicht nach in der Restricted Free Agency ziehen lassen - trotz seiner immerhin soliden Saison.
Teamoption: Allonzo Trier (Shooting Guard, 23). Der ungedraftete Rookie war noch einer der besseren Knickerbockers. Allerdings kam er angeblich nicht gut bei den Teamkollegen an. Ist Trier den Knicks die 3,6 Mio. Dollar wert, oder wahrt man den Capspace?
© getty
Teamoption: Allonzo Trier (Shooting Guard, 23). Der ungedraftete Rookie war noch einer der besseren Knickerbockers. Allerdings kam er angeblich nicht gut bei den Teamkollegen an. Ist Trier den Knicks die 3,6 Mio. Dollar wert, oder wahrt man den Capspace?
Salary Cap: Damit wären wir beim wichtigsten Thema der Offseason angekommen. Nur vier Verträge (Smith Jr., Ntilikina, Knox und Robinson) sind garantiert, es wird wahrscheinlich also noch mehr Abgänge bei den Knicks geben als nur die Free Agents.
© getty
Salary Cap: Damit wären wir beim wichtigsten Thema der Offseason angekommen. Nur vier Verträge (Smith Jr., Ntilikina, Knox und Robinson) sind garantiert, es wird wahrscheinlich also noch mehr Abgänge bei den Knicks geben als nur die Free Agents.
New York könnte also bis zu 71 Millionen Dollar Platz unter dem Salary Cap haben. Das reicht locker für zwei Max-Contracts, mit denen Teampräsident Steve Mills und General Manager Scott Perry Stars in den Big Apple locken sollen.
© getty
New York könnte also bis zu 71 Millionen Dollar Platz unter dem Salary Cap haben. Das reicht locker für zwei Max-Contracts, mit denen Teampräsident Steve Mills und General Manager Scott Perry Stars in den Big Apple locken sollen.
Gerüchte: Einer davon ist Kevin Durant. Die Spekulationen um einen Wechsel des Warriors-Stars, der im Sommer aus seinem Vertrag aussteigen könnte, halten sich seit Monaten hartnäckig.
© getty
Gerüchte: Einer davon ist Kevin Durant. Die Spekulationen um einen Wechsel des Warriors-Stars, der im Sommer aus seinem Vertrag aussteigen könnte, halten sich seit Monaten hartnäckig.
Wie Ian Begley von ESPN zuletzt berichtete, gehen sogar einige seiner Dubs-Teamkollegen davon aus, dass Durant im Sommer bei den Knicks unterschreiben wird, um dort ein neues Kapitel zu starten.
© getty
Wie Ian Begley von ESPN zuletzt berichtete, gehen sogar einige seiner Dubs-Teamkollegen davon aus, dass Durant im Sommer bei den Knicks unterschreiben wird, um dort ein neues Kapitel zu starten.
Vielleicht sogar mit Kyrie Irving an seiner Seite? Angeblich will KD nur zu den Knicks, wenn ein weiterer Star kommt. Auch um den Celtics-Guard rankten sich im Laufe der regulären Saison zahlreiche Gerüchte, dass er Boston verlassen könnte.
© getty
Vielleicht sogar mit Kyrie Irving an seiner Seite? Angeblich will KD nur zu den Knicks, wenn ein weiterer Star kommt. Auch um den Celtics-Guard rankten sich im Laufe der regulären Saison zahlreiche Gerüchte, dass er Boston verlassen könnte.
Während der Celtics-Saison gab es immer wieder Querelen, außerdem gelten Irving und Durant als gute Freunde. Ebenfalls nicht ganz unwichtig: Kyrie ist in New Jersey aufgewachsen. Und die Saison der Celtics war eine massive Enttäuschung.
© getty
Während der Celtics-Saison gab es immer wieder Querelen, außerdem gelten Irving und Durant als gute Freunde. Ebenfalls nicht ganz unwichtig: Kyrie ist in New Jersey aufgewachsen. Und die Saison der Celtics war eine massive Enttäuschung.
Sollte einer der beiden Stars - oder sogar beide - nicht nach New York wechseln, könnten die Knicks ihren Fokus beispielsweise auf Jimmy Butler verschieben, sollte der nicht in Philadelphia verlängern.
© getty
Sollte einer der beiden Stars - oder sogar beide - nicht nach New York wechseln, könnten die Knicks ihren Fokus beispielsweise auf Jimmy Butler verschieben, sollte der nicht in Philadelphia verlängern.
Auch Kemba Walker oder Tobias Harris könnten ins Visier des Knicks Front Office geraten, so wie eigentlich jeder namhafte Free Agent des Sommers 2019. Und auch Gerüchte über einen Trade für Anthony Davis von den Pelicans sind noch nicht vom Tisch.
© getty
Auch Kemba Walker oder Tobias Harris könnten ins Visier des Knicks Front Office geraten, so wie eigentlich jeder namhafte Free Agent des Sommers 2019. Und auch Gerüchte über einen Trade für Anthony Davis von den Pelicans sind noch nicht vom Tisch.
Draft: Da New York die Saison mit der schlechtesten Bilanz beendete, haben die Knicks eine 14-prozentige Chance auf den Nr.1-Pick (und damit auf Zion Williamson). Von Houston kommt ein Zweitrundenpick, den eigenen gibt NYK ab.
© getty
Draft: Da New York die Saison mit der schlechtesten Bilanz beendete, haben die Knicks eine 14-prozentige Chance auf den Nr.1-Pick (und damit auf Zion Williamson). Von Houston kommt ein Zweitrundenpick, den eigenen gibt NYK ab.
Projizierte Starting Five (nach Kaderstand 10.5.2019): POINT GUARD: Dennis Smith Jr. (21; Stats 18/19: 13,6 Punkte, 4,8 Assists, 42,8 Prozent FG)
© getty
Projizierte Starting Five (nach Kaderstand 10.5.2019): POINT GUARD: Dennis Smith Jr. (21; Stats 18/19: 13,6 Punkte, 4,8 Assists, 42,8 Prozent FG)
SHOOTING GUARD: Damyean Dotson (24; Stats 18/19: 10,7 Punkte, 3,6 Rebounds, 41,5 Prozent FG)
© getty
SHOOTING GUARD: Damyean Dotson (24; Stats 18/19: 10,7 Punkte, 3,6 Rebounds, 41,5 Prozent FG)
SMALL FORWARD: Kevin Knox (19; Stats 18/19: 12,8 Punkte, 4,5 Rebounds, 37 Prozent FG)
© getty
SMALL FORWARD: Kevin Knox (19; Stats 18/19: 12,8 Punkte, 4,5 Rebounds, 37 Prozent FG)
POWER FORWARD: Henry Ellenson (22; Stats 18/19: 6 Punkte, 3,5 Rebounds, 41,1 Prozent FG)
© getty
POWER FORWARD: Henry Ellenson (22; Stats 18/19: 6 Punkte, 3,5 Rebounds, 41,1 Prozent FG)
CENTER: Mitchell Robinson (21; Stats 18/19: 7,3 Punkte, 6,4 Rebounds, 2,4 Blocks, 69,4 Prozent FG)
© getty
CENTER: Mitchell Robinson (21; Stats 18/19: 7,3 Punkte, 6,4 Rebounds, 2,4 Blocks, 69,4 Prozent FG)
1 / 1
Werbung
Werbung